loader
Pariser Chic. Schachbrett klassisch schwarz weiss. Kommen Sie zu Kemmler.
+
+
Surano Dusche mit Nische
+
+
Schöne weiße Fliese in Marmor-Optik verlegt im Bad
raumhoch gefliest im wc
+
Surano Dusche mit Nische
+
+
Schöne weiße Fliese in Marmor-Optik verlegt im Bad
raumhoch gefliest im wc
+

Expertentipps: So kommen kleine Bäder groß raus

Großes Bad kleine Sorgen, kleines Bad große Sorgen. So ließe sich ein Sprichwort etwas abgewandelt auf die Gestaltung von Badezimmern anwenden. Wir wollen Ihnen in diesem Expertentipp zeigen, wie Sie ein kleines Bad günstig gestalten können und wie Sie dabei Badfliesen als Gestaltungselement einsetzen können.

Besonders in Altbauten sind Bäder oft als eher kleine Funktionsräume konzipiert und entsprechend zweckmäßig gehalten. Badewanne, Dusche, Waschplatz teilen sich einen relativ kleinen Raum, der dann eben weniger einer Wohlfühloase, sondern vielmehr einem funktionalen Raum mit wenig Komfort gleicht. In vielen Fällen lässt sich der Raum als solcher nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand vergrößern. Jetzt kommt es darauf an, mit guten Ideen ein kleines Bad zu einem größer wirkenden Bad werden zulassen.

Unterschiedliche Raumzuschnitte bieten verschiedenen Möglichkeiten

Schöne weiße Fliese in Marmor-Optik verlegt im Bad

Wenn kleine Bäder größer und geräumiger wirken sollen, muss zunächst der Raumzuschnitt betrachtet werden. Lange schmale Bäder sind anders als quadratische kleine Bäder und tiefe Räume wirken auch immer anders als hohe Räume. Kleine Bäder mit Tageslicht sind anders, als solche ohne Fenster und schlussendlich spielt es immer auch eine Rolle, ob Waschgeräte untergebracht werden müssen oder nicht.

Grundsätzlich bieten alle kleine Bäder die Möglichkeit, mit den passenden Badfliesen optische Veränderungen herbeizuführen. Der Grundriss ist dabei erst einmal weniger entscheidend. Ein kleines Bad muss zuerst immer funktional überdacht werden. Ist die Badewanne erforderlich oder sollte lieber eine Dusche eingebaut werden? Große Spiegel oder kleine Spiegel? Licht von der Decke oder von der Wand? Große Fliesen oder eher kleinformatige Fliesen? Und was ist mit Farben und Mustern? Wir beantworten diese Fragen kompakt.

Badfliesen für ein kleines Bad richtig auswählen

Grundsätzlich ist es günstig, in einem kleinen Bad eher großformatige Badfliesen zu verlegen. Bei den größeren Fliesen entstehen weniger Fugenflächen, es kommt mehr Ruhe in die Gestaltung und die Flächen wirken größer. Dazu ist es empfehlenswert, die Farbe der Fugen sehr nah an den Farben der Badfliesen zu halten, sodass größere harmonische Flächen entstehen. Außerdem empfiehlt es sich, möglichst glanzvolle Wandfliesen einzusetzen, da diese durch die Spiegelungen des Lichts etwas mehr Weite schaffen.

betonoptik fliese großformat
+

Fliesenmuster und Farben

fliese musteroptik grau weiss
+

Ein kleines Bad bietet wenig Raum für extravagante Fliesenmuster, zumal solche zusätzliche optische Enge im Raum schaffen. Ein klarer Fugenverlauf mit möglichst schmalen Fugen erscheint da viel günstiger. Wer dennoch auf die kleinen optischen Highlights nicht verzichten will, kann gern wenige Fliesen mit Motiv oder ab und an ein farbiges optisches Highlight einarbeiten.

Bei den Farben gilt: Weniger ist mehr. Schwarz und Weiß sind die Klassiker auch im Bad, sollten aber in einem kleinen Bad nicht miteinander gemischt auf einer Fläche verlegt werden. Besser sind klare Einteilungen von Funktionsbereichen, die dann eventuell auch entsprechend farbig abgesetzt werden können. Also schwarzer Fliesenboden und weiße Badfliesen an der Wand ist möglich, ein Schachbrettmuster besser nicht. Auch diagonal verlegte Fliesen schaffen Unruhe und lassen den Raum noch kleiner wirken. Bevorzugt setzen Sie für ein kleines Bad nicht zu kräftige Farben ein. Helle Pastelltöne, klassisches Weiß und ab und an ein optischer Aufmacher beispielsweise als schmale Bordüre sollten eine gute Wahl sein.

Raumhoch fliesen oder lieber nicht?

Je schmaler das Bad, desto größer und höher wirken die Wandflächen. Während sich ein quadratisches Badezimmer noch ganz gut wandhoch fliesen lässt, sollten lange schmale Bäder besser nur bis auf eine Höhe von etwa zwei Dritteln gefliest werden. Die Wandfarbe muss dann auch zu den Fliesenfarben passen. Leicht glänzende Wandfarben greifen die Wirkung der Fliesen wieder auf und schaffen eine dezente Weite.

In Bereichen mit Dusche muss natürlich mindestens auf Höhe der Duschkabine gefliest werden. Für die Duschkabine selbst empfehlen wir klare Glas- oder Kunststofftüren, die im Idealfall mit Querstreifen als Sichtschutz ausgestattet sind. Wandflächen, die nicht im Spritzbereich von Dusche, Wanne oder Waschplatz liegen, dürfen auch ungefliest bleiben.

Was noch möglich ist

Wenn ein kleines Bad größer wirken soll, können dazu auch hervorragend größere Spiegel eingesetzt werden. Jeder Spiegel erweitert das optische Raumgefühl. Vor allem in der rahmenlosen Ausführung. Spiegelfliesen sind für kleine Bäder eher nicht geeignet, da sie allein schon durch das Fugenmuster für noch mehr Enge sorgen.

Oftmals lassen sich in den Wänden auch Nischen einbauen, die von sich aus schon mehr Platz für die Aufbewahrung der vielen kleinen Dinge im Bad bietet. Mit solchen Nischen und geschickt positionierten Ablagen gewinnen auch kleine Bäder an optischem Raum. Gern dürfen solche Nischen auch farblich von den anderen Badfliesen im Raum abweichend gestaltet werden. Allerdings sollten kleine Bäder in maximal zwei Farben gehalten sein. Jede weitere farbige Fläche sorgt für noch mehr optische Unruhe und enge, immer auch abhängig von der Größe.

Surano Dusche mit Nische
+
+

Verzicht kann auch Gewinn sein

Für ein kleines Bad gilt immer, dass der Verzicht auf unnötige Details und Farben immer ein Gewinn ist. Wanne oder Dusche, einfarbig oder mehrfarbig, große Badfliesen oder kleine Formate, breite oder schmale Fugen? Das sind die grundsätzlichen Fragen, die zu beantworten sind, wenn ein kleines Bad größer wirken soll. Wir haben Ihnen dazu sicherlich ein paar Anregungen geben können.

Haben Sie noch Fragen? Unsere Fachberater vor Ort beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

badezimmer fliesen bis zur decke verlegt erzeugen vorteile

Vorteil: raumhoch verfliesen.

Pflegeleicht und hygienisch - dies spricht fürs raumhohe Verfliesen.
Fugenfarbe

Die richtige Fugenfarbe.

Fugenfarben beeinflußen das Fugenbild.
rote fliese in der dusche

Fliesenfarben und ihre Wirkung.

Ob Rot, Gelb oder Schwarz: Fliesenfarben erzielen in unterschiedlichen Räumen eine besondere Wirkung.