loader
Unsere Outdoorfliese Jelso
+
Unsere Serie Perito im Badverlegt
Die Farben der Serie Amelia
+
+
+
Unsere Outdoorfliese Jelso
+
Unsere Serie Perito im Badverlegt
Die Farben der Serie Amelia
+
+
+
Unsere Outdoorfliese Jelso
+

Hochwertige Fliesen sicher und schnell erkennen

Wenn Sie derzeit auf der Suche nach Fliesen sind, werden Sie auf ein riesiges Angebot auf dem Markt treffen. Vor allem Laien tun sich bei der großen Auswahl schwer, hochwertige Fliesen von minderwertiger Qualität zu unterscheiden. Größe, Farbe, Eigenschaften – worauf kommt es eigentlich bei hochwertigen Fliesen an, die Sie möglichst lange im Bad, Küche und Co. begleiten sollen? Wir haben uns nachfolgend mit der Fliesen Qualität beschäftigt und verraten Ihnen fünf Merkmale, anhand derer Sie hochwertige Fliesen erkennen.

Der erste Eindruck – was zeichnet hochwertige Fliesen aus?

Fliesen sind nicht nur besonders praktisch, sondern machen auch optisch einiges her, weshalb sich viele Menschen für ihre Verwendung entscheiden. Ob Baumarktschnäppchen, Fliese vom Fliesenhändler um die Ecke oder die Bestellung im Internet, wollen Sie für Ihr Bauprojekt hochwertige Fliesen kaufen, kann das zu einer echten Herausforderung werden. Jede Fliese bringt einige Eigenschaften mit, die etwas über die Qualität verraten. Hochwertige Fliesen sollten robust und langlebig sein. Das Farbbild, auch Brandfarbe genannt, zeigt sich einheitlich. Feinsteinzeugfliesen, die bestimmte Materialien wie Granit oder Schiefer imitieren, sollten entsprechend natürlich wirken und sich sogar so anfühlen. Hochwertige Fliesen lassen sich einfach verlegen und garantieren ein schmales Fugenbild. Die Qualitätshinweise dafür sind, dass die Fliese als „kalibriert“, „rektifizierte Fliese“ oder „mit gefasten Kanten“ gekennzeichnet ist. Fliesen minderwertiger Qualität lassen sich bereits an einer künstlich wirkenden Oberfläche erkennen. Auch die Haptik kann dabei nicht mithalten, da Strukturen in der Regel nur aufgetragen sind. Vor allem beim Verlegen zeigen sich Unterschiede in der Fliesenqualität. Das Fugenbild wiederholt sich und durch die schlechte Verarbeitung der Kanten ist das Verlegen schwerfällig sowie schmale Fugen, die für eine stilvolle Optik sorgen, sind nicht realisierbar.

Cengio 80x80 cm Kemmler Highlight Mai
+
Fliese des Monats Solarolo Januar
+
Die Fliese Solanas im Wohnzimmer verlegt
Kemmler Highlight des Monats Mai Cengio
+

An diesen 5 Merkmalen erkennen Sie hochwertige Fliesen

Schauen Sie bei Fliesen also genau hin. Anhand der nachfolgenden fünf Merkmale ordnen Sie vor dem Kauf selbst die Fliesenqualität ein und vermeiden es sich später über billig produzierte Fliesen zu ärgern.

QUALITÄTSSTANDARDS UND RICHTWERTE

Hochwertige Fliesen sollten den Qualitätsmerkmalen der Euro-Norm entsprechen. Anhand der Richtwerte in den Bereichen Abriebfestigkeit, Wasseraufnahmefähigkeit, Frostsicherheit, Ebenflächigkeit sowie Druckfestigkeit und Farbgebung werden Mindestwerte definiert, die eine Fliese erreichen muss, um ausgezeichnet zu werden. Achten Sie in diesem Zusammenhang auf die EN-Zertifizierung oder die Sortierung. Eine Fliese der Sortierung 1 ist mit einer hohen Qualität bewertet und darf maximal 5 % minimale Mängel zeigen.

ABRIEBFESTIGKEIT UND RUTSCHSICHERHEIT

Mit der Abriebfestigkeit wird bei hochwertigen Fliesen die Belastbarkeit angegeben. Die EU-Norm hat dazu folgende Einteilung vorgenommen: • Abriebklasse 1: sehr geringe Beanspruchung • Abriebklasse 2: geringe Beanspruchung • Abriebklasse 3: mittlere Beanspruchung • Abriebklasse 4: hohe Beanspruchung • Abriebklasse 5: sehr hohe Beanspruchung Je höher die Abriebklasse, desto weniger Kratzer oder Dellen entstehen durch den täglichen Gebrauch oder Fremdkörper wie Steine. Während sich Fliesen mit der Abriebklasse 1 für wenig genutzte Flächen, wie zum Beispiel die Wand, eignen, muss die Fliesenqualität für intensiv genutzte Räume, wie dem Boden im Wohnzimmer mindestens der Abriebklasse 3 entsprechen. Abriebklasse 4 und 5 sind vor allem im Außenbereich auf Terrasse und Balkon sowie gewerblichen Bereich wie Supermärkten oder Lagerhallen zu finden.

Anhand der Rutschklassen lassen sich hochwertige Fliesen in Bezug auf die Trittsicherheit erkennen. Dies zeigt sich bei Badfliesen, Treppenfliesen oder Fliesen im Außenbereich als ein wichtiger Punkt in Sachen Fliesen Qualität. Die Rutschfestigkeitsklassen sind in R9 bis R13 eingeteilt. In Innenräumlichkeiten ist R9 üblich. Höhere Klassen finden sich zum Beispiel in der Gastronomie oder in produzierenden Betrieben.

Darüber hinaus sollten Sie außerdem immer auf die A-B-C- Klassifizierung achten. Diese klassifizieren den Einsatz in allen Barfußbereichen. Klasse A eignet sich für alle Bereiche, die nur gelegentlich nass oder feucht sein können (im Schwimmbad etwa ein Umkleideraum). Klasse B wird im öffentlichen Bereich beispielsweise für Duschräume oder Schwimmbadumrandungen verwendet, Klasse C für alle Bereiche die dauerhaft nass sind oder unter Wasser liegen (wie etwa ein Durchschreitebecken). Wie hoch Sie persönlich das Maß für Ihre Sicherheit zum Beispiel im Badezimmer anlegen, bleibt dabei Ihnen überlassen.

MAßHALTIGKEIT

Maßhaltige Fliesen werden mit einem exakten und genauen Verschnitt produziert. Hochwertige Fliesen machen sich dann durch die einfache Verlegung und ein schmales Fugenbild bemerkbar. Hierbei wird in kalibrierte, rektifizierte und gefaste Kanten unterschieden. Kalibrierte Fliesen werden nach dem Brennvorgang auf ein exaktes Maß gebracht. Rektifizierte Fliesen zeigen sich mit geraden Kanten in einem 90-Grad-Winkel, während gefaste Kanten abgeschrägt und damit kaum scharfkantig sind.

BRANDFARBE

Hochwertige Fliesen bringen eine einheitlich-harmonische Optik mit. Das Qualitätsmerkmal der Brandfarbe ist auch für Laien relativ gut erkennbar. Ist das Farbbild ungleichmäßig, wird sich das bei minderwertigen Fliesen spätestens beim Verlegen bemerkbar machen. Zudem können geringe Größenunterschiede zu Problemen führen. Achten Sie darauf das die Kalibernummer für die Größe und die Brandfarbnummer für die Farbnuance identisch sind.

FROSTSICHER

Hochwertige Fliesen lassen sich letztlich noch anhand der Frostsicherheit feststellen. Hochwertige Fliesen verhindern aufgrund der wasserabweisenden Oberfläche das Eindringen von Feuchtigkeit und von Frostbildung.

Mit Sicherheit: Hochwertige Fliesen bei Fliesen-Kemmler entdecken

Diese fünf Merkmalen helfen Ihnen dabei, die Fliesenqualität besser einzuschätzen und hochwertige Fliesen von minderwertige Fliesen zu unterscheiden. Oder Sie kommen einfach direkt zu einem Fliesenexperten wie Fliesen-Kemmler. Bei uns verlassen Sie sich auf Qualität aus Tradition und das seit 1885. Wir führen in unserem Sortiment ausschließlich hochwertige Fliesen und informieren Sie über alle Eigenschaften in den Produktbeschreibungen. Schauen Sie sich am besten gleich selbst in unserem Fliesensortiment um oder lassen Sie sich von unserem Expertenteam beraten. Gerne laden wir Sie dazu ein, sich in einer unserer zahlreichen Niederlassungen selbst ein Bild von der Fliesen Qualität zu machen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

terrassenplatten auf stelzlager verlegt

Terrassenfliesen frostsicher.

Warum eigentlich frostsichere Terrassenfliesen? Erfahren Sie, welche Anforderungen hierfür an Terrassenfliesen gestellt werden.
Rutschhemmung bei fliesen ist sehr wichtig

Rutschhemmung.

Rutschhemmende Fliesen sind vor allem in öffentlichen aber auch privaten Räumen sehr wichtig. 
abriebgruppen bei fliesen

Abriebgruppe.

Fliesen unterliegen einem natürlichen Verschleiß, auch Abrieb genannt. Welche Abriebgruppen bei Fliesen es gibt, erfahren Sie hier.