loader

Fliesenfugen herauslösen

So funktioniert es

Fliesenfugen herauslösen 3

Fliesenfugen herauslösen: So funktioniert es

Wenn die Fugen bei einem Fliesenbelag nicht mehr ansehnlich sind, oder man eine Fliese, die beschädigt ist herauslösen möchte, müssen die Fliesenfugen entfernt werden. Diese Aufgabe stellt eine echte Herausforderung dar - oft ist unklar, wie man am besten an die Entfernung herangeht, und welche Werkzeuge man dafür benutzt. Wie es am besten geht, und worauf Sie beim fachgerechten Fliesenfugen herauslösen achten müssen, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt.

Gründe für das Fliesenfugen herauslösen

Fliesenfugen herauslösen 4

Wenn Sie eine beschädigte Fliese aus dem Belag entfernen wollen ist es unumgänglich, dass Sie den Fugenmörtel entfernen. Ein anderer Grund für das Entfernen können beschädigte oder nicht mehr ansehnliche Fugen sein. Fugen leiden im Lauf der Zeit und haben eine etwas geringere Haltbarkeit als Fliesen.

Auch wenn Sie die Fugenfarbe bei älteren Fugen verändern möchten, bietet sich in ein Neuverfugen in der Regel an. Ein weiterer Grund kann Schimmel in der Fliesenfuge sein. Fugen, die mehr als oberflächlich von Schimmel befallen sind, sollten komplett entfernt werden. Die Fuge muss dann entsprechend (fungizid) behandelt werden, erst danach können Sie neu verfugen.

Vorbereitungsarbeiten

Schaffen Sie sich zunächst Platz zum Arbeiten. Wenn Sie im Bad arbeiten, sollten Sie alles, was Sie entfernen können, aus dem Badezimmer räumen. Wichtig: Armaturen und fest Eingebautes sollten Sie auf jeden Fall zum Schutz mit einer Kunststofffolie abdecken.
Stellen Sie auch eine Leiter oder einen stabilen Tritthocker bereit, wenn Sie an höher liegende Wandbereiche müssen. Achten Sie darauf, dass Sie auf ihrem Tritt sicher und bequem stehen können, um häusliche Unfallgefahren auszuschließen.

Werkzeuge zum Herauslösen von Fliesenfugen

Grundsätzlich können Sie Fliesenfugen natürlich von Hand herauskratzen. Das ist allerdings eine sehr undankbare und mühselige Aufgabe. Hammer und Meißel sind eine weitere Möglichkeit, allerdings ist auch das recht aufwändig. Zudem besteht dabei die Gefahr, eventuell die Fliesen oder Fliesenkanten zu beschädigen.

Oszillierende Werkzeuge

Hervorragend bewährt haben sich auch sogenannte oszillierende Werkzeuge. Sie arbeiten besonders schonend, und das Risiko für Beschädigungen der Fliesen ist hier geringer als bei anderen Methoden. Oszillierende Werkzeuge wie z. B. der Bosch Multicutter bewähren sich auch in vielen anderen Bereichen, so dass sich eine Anschaffung durchaus lohnt.

Mini-Kreissägen und Mini-Tauchsägen

Mini-Kreissägen oder Mini-Tauchsägen sind eine weitere Möglichkeit, wenn Sie sich eine sichere Handhabung des Geräts zutrauen. Diese Geräte extra für den Zweck anzuschaffen, lohnt sich aber meist nicht.
Sie können sich die Arbeit deutlich erleichtern, wenn Sie gleich einen Staubsauger an das Werkzeug anschließen. So sehen Sie, wo Sie schneiden, und brauchen danach auch deutlich weniger Staub aus der Fuge zu saugen. Viele Multitool-Geräte und auch die meisten oszillierenden Werkzeuge verfügen über eine direkte Staubabsaugung. Sie einzusetzen lohnt sich beim Fliesenfugen herauslösen auf jeden Fall.

Fliesenfugen herauslösen 1
Fliesenfugen herauslösen 2

Nachbehandlung der Fugen

Nach dem Entfernen des Fugenmörtels mit den "groben" Werkzeugen müssen Sie noch die übrigen Fugenreste mit einem Cutter beseitigen. Die leere Fuge sollten Sie danach mit einem Staubsauger gründlich aussaugen und mit einem feuchten Lappen danach sorgfältig auswischen, um auch noch den letzten Staub des alten Fugenmörtels zu beseitigen. Danach können Sie wieder neu verfugen, oder die entsprechende Fliese herauslösen (falls Sie eine Fliese beschädigungsfrei entfernen wollten).

Fliesenfugen herauslösen 5

Achtung: Silikonfugen

Das hier beschriebene Vorgehen gilt übrigens nur für Zementfugen: Silikonfugen oder andere mit elastischen Materialien verfugten Dehnungs- und Wandanschlussfugen können Sie auf diese Art und Weise nicht freibekommen. Silikonfugen müssen mit Fugenkratzern (und eventuell Silikonlöser) entfernt werden.

Sie benötigen Unterstützung beim Herauslösen von Fliesenfugen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit den Experten von Fliesen-Kemmler.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

fliesen durchbohren

Fliesen richtig durchbohren.

Beim Fliesenlegen steht man immer wieder vor der Aufgabe, Löcher in Fliesen zu bekommen - etwa um Armaturen oder Befestigungen anzubringen.

Wirkungsvolle Bekämpfung

von Schimmel auf Fliesenfugen

Schimmel auf Silikonfuge

Schimmel auf Fugen entfernen.

Schimmel in den Fliesenfugen sieht nicht nur unschön aus - er ist oft auch ein Zeichen für größere Probleme.
Fugenfarbe

Fugenfarbe.

Mit der richtigen Fugenfarbe tolle Ergebnisse erzielen.