loader
Fliesenfugen herauslösen 5
Fliesenfugen herauslösen 3
kalibrierte kanten bei fliesen, dünne fuge
Zur Reinigung wird ein Reinigungsmittel aufgetragen
Fliesenfugen herauslösen 3
kalibrierte kanten bei fliesen, dünne fuge
Zur Reinigung wird ein Reinigungsmittel aufgetragen

Fliesenfugen erneuern und ausbessern: so geht es

Im Badezimmer verlieren die Fliesenfugen oftmals an Glanz. Schon nach wenigen Monaten setzen den Fugen Kalk, Seifenreste und Schimmelsporen schwer zu. Sie sehen dann angegriffen aus und das wirkt sich natürlich auf das Gesamtbild aus. Wenn die Fugen nicht mehr ansehnlich sind, kommt es auf das Alter an. Manchmal können Sie die Fugen auffrischen. In manchen Fällen ist es jedoch nötig, dass Sie zum Beispiel die Bodenfliesenfugen erneuern. Wie das geht, erfahren Sie in dem Ratgeber von fliesen-kemmler.de.

Fugen richtig pflegen und Verfärbungen vorbeugen

Zur Reinigung wird ein Reinigungsmittel aufgetragen

Mit der Zeit werden Fugen grau, was auf die hohe Belastung sowie die Feuchtigkeit zurückzuführen ist. Es ist auch nicht selten, dass sich in den Fugen Schimmel bildet. Im schlimmsten Fall beginnen die Fugen zu bröckeln und brechen. Für die Gesundheit stellt der Schimmel eine Gefahr dar. Das alles sind Probleme, die sich jedoch unter Umständen vermeiden lassen. Die Fugenpflege ist somit relevant. Wichtig ist hierbei, dass Sie die Fugen in gewissen Abständen richtig reinigen. Sofern sich Schimmel bildet, muss dieser sofort entfernt werden. Dafür gibt es spezielle Schimmelbeseitiger, die mit Chlor angereichert sind.

Fliesen auffrischen: worauf kommt es an?

Wenn Sie die Fliesen optisch auffrischen möchten, kommt es darauf an, ob es sich um Silikon- oder Zementfugen handelt. Denn da unterscheidet sich das Vorgehen durchaus. Prüfen Sie also erst, um welche Fugen es sich handelt, bevor Sie aktiv werden.

Fugen aus Zement auffrischen: eine Schönheitskur für die Fliesenfugen

Sofern die Zementfuge optisch noch in Ordnung und einfach nur verfärbt ist, gibt es die Möglichkeit, dass Sie die Fugen auffrischen. Das geht auch denkbar einfach.

  • Zuerst müssen Sie die Fuge gründlich reinigen. Nehmen Sie dafür einen speziellen Fugenreiniger und einen Schwamm. Tragen Sie den Fugenreiniger auf die Fuge auf und lassen Sie ihn einweichen. Nach ein paar Minuten können Sie mit der Bürste langsam die Verschmutzungen entfernen. Sofern das nicht reicht, wiederholen Sie den Vorgang.
  • Um die Fugen auffrischen zu können, müssen Sie diese erst einmal mit einem speziellen Werkzeug vertiefen. Das ist nötig, damit Sie im Anschluss neues Fugenmörtel auftragen können. Dabei gehen Sie dann wie bei dem Neuverfugen vor.

Fugen aus Zement auffrischen und übermalen

Mittlerweile gibt es die Möglichkeit das Fliesenfugen neu machen zu umgehen. Das funktioniert aber nur, wenn die Fuge nicht stark beschädigt ist. Bei kleinen Fehlstellen oder Rissen können Sie jedoch eine Fugenfarbe verwenden und die Fuge optisch erneuern. Diese Farben sind sowohl schimmelbeständig als auch abriebfest. Nehmen Sie dafür einfach einen kleinen Pinsel und tragen Sie die Farbe vorsichtig auf. Danach feuchten Sie die gesamte Fliesenfläche an. Das dient dazu, dass die Farbe aufquillt. Reste auf den Fliesen lassen sich so ganz einfach entfernen. Für das Auffrischen können Sie zum Beispiel unser Sopro FugenFrisch verwenden, das sich durch eine gute Deckkraft sowie eine einfache Handhabung auszeichnet.

Silikonfugen und Reinigung von Kemmler
fliesenfugen ausfugen fugen fliesen verlegen
Mit dem Fugenstift wird die Fuge wieder imprägniert.

Silikon Fugen auffrischen: neuen Glanz für die Fuge

Silikonfugen sieht man nach einigen Jahren an, dass sie nicht mehr neu sind. Gerade dann, wenn sie nicht gut gepflegt werden. Um die Fliesenfuge aufzufrischen, können Sie die alte Silikonfuge auch einfach mit einem Fugenmesser ausschneiden. Danach benötigen Sie einen Silikonentferner, womit Sie die Dichtungsreste einstreichen. Die angelösten Reste lassen sich nach der Einwirkzeit einfach abwischen. Danach reinigen Sie die Fuge mit Wasser und verfugen sie einfach neu mit Silikon.

Bodenfliesen fugen erneuern: Neuverfugung

Unter Umständen kann es sein, dass das Fugen auffrischen nicht mehr ausreicht. Das ist vor allen Dingen dann der Fall, wenn es sich nicht mehr nur um einzelne Stellen handelt, sondern die gesamten Fugen beschädigt sind. Sofern mehrere Fugen nicht mehr gut aussehen, kann es ebenfalls sinnvoll sein, wenn Sie die Fliesenfugen neu machen. Dazu ist es nötig, dass Sie die alte Fugenmasse entfernen. Dafür können Sie einen Cutter oder einen speziellen Fugenschneider verwenden. Anschließend müssen Sie die Fugen und auch die Fliesen mit lauwarmem Wasser reinigen. Danach können Sie dann die Fugen neu machen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

fliesen durchbohren

Fliesen richtig durchbohren.

Beim Fliesenlegen steht man immer wieder vor der Aufgabe, Löcher in Fliesen zu bekommen - etwa um Armaturen oder Befestigungen anzubringen.
Schimmel auf Silikonfuge

Schimmel auf Fugen entfernen.

Schimmel in den Fliesenfugen sieht nicht nur unschön aus - er ist oft auch ein Zeichen für größere Probleme.
Fugenfarbe

Fugenfarbe.

Mit der richtigen Fugenfarbe tolle Ergebnisse erzielen.