fliesen auf holz verlegen

Fliesen auf Holz verlegen: So geht's

Grundsätzlich brauchen Fliesen einen stabilen Untergrund, der sich nicht bewegt. Das ist wichtig, da Fliesen ein starres Baumaterial sind, das bei sich bewegenden Untergründen die Bewegungen nicht mitmachen würde. Risse und Sprünge wären dann die Folge. Holz ist als Untergrund also nicht ideal zum Verlegen eines Fliesenbodens - es geht aber mit bestimmten Techniken. Wie man Fliesen auf Holz verlegen kann (etwa auf einem alten Dielenboden), verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Holz als Untergrund

Fliesen auf Holz verlegen

Holz "arbeitet" - das bedeutet, es dehnt sich abwechselnd aus und zieht sich zusammen. Die Ursache dafür sind Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen - beides ist nicht vermeidbar. Einzelne Holzarten arbeiten zwar weniger als andere, ein völlig stabiles, nicht arbeitendes Holz gibt es aber kaum (mit Ausnahme einiger sehr schwerer und massiver Tropenhölzer vielleicht, die man im Haushalt aber gewöhnlich nicht einsetzt).

Dazu kommt, dass die meisten Holzarten gut elastisch sind - sie federn durch die Trittbelastung und nehmen die Bewegungsenergie auf, wenn man darüber geht.

Es kann vorkommen, dass der Fliesenkleber nicht besonders gut auf der Holzoberfläche haftet - das lässt sich aber mit einer entsprechenden Vorbehandlung des Holzes ohne Weiteres lösen, damit man Fliesen auf Holz verlegen kann.

Entkopplung der Fliesen

Um den Bewegungen des Holzes entgegenzuwirken, und die entstehenden Schwingungen abzufangen, ist es nötig, die Fliesen vom Untergrund zu entkoppeln. Die Sopro FliesenDämmPlatte - FDP 558 absorbiert die Bewegungen des Holzuntergrunds, so dass sie nicht an den Fliesenbelag weitergegeben werden. Die Entkopplungsmatte im Format 60 x 100 cm ist in den Dicken 2mm, 4mm, 7mm, 9mm und 12mm erhältlich.

Entkopplungsmatten können dabei entweder lose verlegt und mit dem Untergrund und /oder dem Belag fest verklebt werden. Je nachdem, welche Gegebenheiten vor Ort herrschen, ist entweder die eine oder die andere Methode sinnvoll. Auf der Entkopplungsmatte kann dann ganz gewöhnlich gefliest werden.
 

Fliesen auf Holz verlegen

Zusätzlich nötige Maßnahmen im Vorfeld

Sie können auch - neben dem Einsatz von Entkopplungsmatten - noch einige zusätzliche Dinge tun, um für ein besseres Verlegeergebnis und eine wirklich spannungsfreie Verlegung zu sorgen:

  • Einen alten Dielenboden, auf dem Sie Fliesen verlegen möchten, können Sie zusätzlich häufig noch gut befestigen und gegen Schwingungen absichern.
  • Setzen Sie bei Böden, die leichte Unebenheiten aufweisen, noch zusätzlich Ausgleichsmassen ein oder schleifen Sie sie sorgfältig ab (Entkopplungsmatten verlegen Sie immer auf der Nivelliermasse).
  • Wenn Sie Entkopplungsmatten verlegen und fest mit dem Untergrund verkleben, behandeln Sie Holzuntergründe immer mit ausreichend Haftgrund vor und schleifen Sie sie zuvor am besten ab.
  • Verwenden Sie für die Verlegung Flexkleber und Flexfugenmassen. Der Flexkleber allein ist zwar nicht ausreichend, in Verbindung mit Entkopplungsmatten sorgt er aber (wie auch die Flexfugen) für einen guten, zusätzlichen Bewegungsausgleich, wenn Sie Fliesen auf Holz verlegen.
     

Das alles gilt auch - und ganz besonders - wenn Sie Fliesen auf Spanplatten verlegen wollen. Die Spanplatten wirken zwar auf den ersten Blick wie ein stabiler Untergrund, aber das täuscht. Setzen Sie hier unbedingt auf Entkopplungsmatten, wenn Sie später Risse und Sprünge in den Fliesen vermeiden wollen.

Für alle Fragen und Probleme bei der Verlegung stehen Ihnen auch unsere Experten in den über 20 Filialen von Fliesen-Kemmler jederzeit gern zur Verfügung. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin. Wir finden bestimmt eine professionelle Lösung für Ihr individuelles Verlege-Problem.

fliesen verlegen
Bodenfliese in Schieferoptik

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

fischgrätverband fliesen

Beliebte Verlegemuster für Fliesen.

Ein optisch ansprechender und ausgewogener Fliesenspiegel entsteht im Zusammenspiel von drei Dingen: dem Fliesendesign, dem passenden Fliesenformat und dem gewählten Verlegemuster.
schlüterschiene abschluss

Regale und Verkleidungen mit Fliesen verschönern.

Fliesen als Dekorationsmaterial? Ein Regal verfliesen? Ja, und das liegt auch noch voll im Trend. Fliesen stellen eine deutlich hochwertigere Oberfläche dar als billig wirkende Kunststoffoberflächen.
 kemmler aquastop dichtung für fliesen

Kemmler Abdichtungsbahn AQUASEAL+.

Kemmler Abdichtungsbahn AQUASEAL+ ist eine wasserundurchlässige und dampfbremsende Abdichtungsbahn zum Einsatz unter keramischen Belägen.
Fliesenkreuze dienen einem gleichmäßigen Fugenbild

Fliesen verlegen leicht gemacht.

Fliesen verlegen ist eine besondere Kunst. Trotzdem ist es auch für handwerklich begabte Heimwerker möglich, Fliesen korrekt und optisch ansprechend zu verlegen.