Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Fliesenkreuze

Bei der Verlegung von Wand- und Bodenfliesen spielen Fliesenkreuze eine wichtige Rolle. Besonders bei Wandfliesen oder auf glatten Untergründen können Fliesen verrutschen. Die Kreuze stellen sicher, dass die Fliesen ihre Position beibehalten und rechtwinklig zueinander stehen. Gleichzeitig wird durch das Fugenkreuz die Breite der Fuge festgelegt. Die heute verwendeten Kreuze werden zumeist aus Polypropylen gefertigt und sind in Beuteln zu 100, 200 oder 500 Stück in verschiedenen Breiten erhältlich. Je breiter das Kreuz gewählt wird, desto größer wird der Abstand zwischen den Fliesen und somit auch die Fugenbreite. Wenn die Kreuze wiederverwendet werden sollen, können sie nach dem Antrocknen des Fliesenklebers einfach entnommen werden. Wurden die Fliesenkreuze tief eingedrückt, können sie in der Fuge verbleiben und einfach mit Fugenmaterial überdeckt werden.