Schwarze Fliesen von Fliesen-Kemmler – charakter- und ausdrucksstark

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Unsere beliebtesten Fliesen

Alle Fliesen
Material
Feinsteinzeug
Steinzeug
Naturstein
Terrakotta
Steingut
Glas
Farbe
Format
Gross
Klein
Normal
Mosaik
Preis
bis €/m²

Schon wenn es um Bekleidung geht, wissen wir instinktiv: Schwarz lässt sich immer mit allem kombinieren. Das gilt genauso auch für Fliesen. Die Kombinierbarkeit von Schwarz ist allerdings nicht die einzige hervorstechende Eigenschaft. Schwarze Fliesen können noch viel mehr, wie Sie am Fliesensortiment von Fliesen-Kemmler erkennen werden.
 

Schwarz und seine vielen Eigenschaften

Schwarz hat als Farbe sehr viele unterschiedliche Charakterzüge: es wirkt klar, hart und wuchtig, aber auch edel und dramatisch. Es schafft einen gut wahrnehmbaren Kontrast zu Weiß und allen hellen und cremefarbenen Tönen.

Schwarze Fliesen eignen sich sowohl für die Wand als auch für den Boden – aber auch für beides zusammen. Das kann Räumen eine klare Optik geben und gleichzeitig durch eingefügte Kontrastbereiche eine sehr abwechslungsreiche und dennoch ruhig wirkende Optik schaffen. Mit schwarzen Fliesen gelingt das leicht, da die Farbe praktisch mit jedem anderen nur erdenklichen Farbton gut harmoniert.

Schwarz ist dabei nicht immer Schwarz - die vielen verschiedenen Farbschattierungen und Nuancen haben jeweils ihre ganz eigene Ausdruckskraft. Zudem kommen vor allem Strukturen bei Schwarz sehr gut zur Geltung. Sie drängen sich nicht auffällig in den Vordergrund, bleiben aber deutlich wahrnehmbar.

Viel erreichen lässt sich bei schwarzen Fliesen auch durch die Wahl der Fugenfarbe. Je nachdem, wie sie gewählt wird - von hellerem bis hin zu sehr dunklem Grau, oder überhaupt in einem anderen Farbton, lässt sich gerade bei schwarzen Fliesenspiegeln eine völlig unterschiedliche Farbwirkung erzeugen. Da Schwarz an sich eher in den Hintergrund tritt, kommt die Fugenfarbe besonders gut zur Geltung. Je schmäler die Fugen und je dunkler sie ausgeführt sind, desto wuchtiger und edler wirkt der Fliesenspiegel.

Nicht vergessen sollte man natürlich auch die Zeitlosigkeit von schwarzen Fliesen. Gerade bei der langen Lebensdauer, die Fliesen mitbringen, kann Schwarz eine gute Wahl sein, weil es nie wirklich unmodern wird. Die typische schwarze Schieferoptik hat beispielsweise schon seit Jahrhunderten ihre Beliebtheit nie eingebüßt.


Große Vielfalt an schwarzen Fliesen

Wegen der vielfältigen Möglichkeiten, die schwarze Fliesen bieten, ist auch unser Angebot in diesem Bereich entsprechend umfangreich. So empfängt Sie etwa die Großformatfliese Bollate mit einem massiven, wuchtigen Schwarz und einer nur sehr dezent wahrnehmbaren Natursteinoptik. Die edle Wirkung harmoniert hervorragend mit technischen und nüchternen Stilen, wie modernen Einrichtungen aus Glas oder Edelstahl. Auch unsere Fliese Inveruno hat eine ähnliche Wirkung, besticht aber vor allem durch ihre ausgeprägte Naturstein-Struktur auf der Oberfläche, die sie etwas lebendiger macht.

Ganz im Gegensatz dazu stehen etwa die helleren Varianten der Envie-Serie. Ein fast schon beschwingtes, leichtes Grau, das nur mehr wenig ins Schwarze tendiert, wirkt zwar edel, lockert Räume gleichzeitig aber auch ein wenig auf.

Bei der Solarino-Serie wird das Schwarz dagegen in etwas sehr natürliches verwandelt, die Optik zeigt feine Adern aus kontrastierenden Farbtönen, die täuschend der natürlichen Wirkung hochwertiger Basalte ähneln. Die Monterado-Serie tut das Gleiche, aber auf eine etwas dezentere Weise. Die Andrate-Serie verwöhnt dagegen den Blick mit einer rustikalen Antik-Optik von behauenem Marmor - und mit einer sehr antik wirkenden Struktur. Auch so kann schwarz sein. Massiv, wuchtig - und seit tausend Jahren zeitlos schön.

Das Kontrastprogramm zu den sehr dezenten und edlen schwarzen Fliesen bildet dann die Dicomano. Hier ist Schwarz mit einer massiven weißen Gitterstruktur kombiniert - was die Fliese mehr als lebendig wirken lässt. Sie ist das - immer noch edel wirkende - Kontrastprogramm zu allen sich nobel zurückhaltenden schwarzen Fliesen. Auch das geht - und noch viel mehr. Lassen Sie es sich von unseren erfahrenen Beratern einfach einmal zeigen.


Fliesen in Schwarz: Gestaltungstipps

Schwarze Fliesen lassen sich sowohl untereinander, als auch mit allen anderen Farbtönen gut kombinieren. Um die Härte von schwarzen Bodenfliesen etwas zu mildern können Sie beispielsweise besonders warme Farbtöne für ihre Möbel verwenden. Honigfarbene Töne mildern die wuchtige Wirkung von Schwarz sehr gut und haben - beispielsweise bei einer honigfarbenen Möblierung - eine sanft kontrastierende Wirkung. Die natürliche "harte" Wirkung von Schwarz können Sie auch gut mit Erdtönen, etwa bei der Wandgestaltung, abmildern. Auch cremefarbene Töne eignen sich, um insgesamt ein harmonisches Ganzes zu erzeugen.

Als größter Fliesenhändler im süddeutschen Raum bieten wir Ihnen nicht nur eine große Auswahl, sondern sind auch immer in Ihrer Nähe. Mit mehr als 20 Filialen in Bayern und Baden-Württemberg bringen wir Ihnen außergewöhnliche Designs, hochwertige Fliesenprodukte und eine Menge Erfahrung und Fachwissen ganz nahe. Unsere Berater helfen Ihnen gerne, wenn Sie sich in Bezug auf Material, Design oder Gestaltung unsicher sind. Jetzt Beratungstermin vereinbaren!