Fliesen mit Holz kombiniert
Fliesen mit Holz kombiniert
Fliesen mit Holz kombiniert
Fliesen mit Holz kombiniert
Fliesen mit Holz kombiniert
Fliesen mit Holz kombiniert
Fliesen mit Holz kombiniert

Holzboden mit Fliesen kombinieren: So geht’s

Kann man wirklich einen Holzboden mit Fliesen kombinieren? Auf jeden Fall! Mehr denn je sind unsere Räume von offenen Wohnkonzepten geprägt. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass unterschiedliche Lebensbereiche wie Essen, Wohnen und Arbeiten fließend ineinander übergehen. Die beliebteste Variante ist die offene Küche mit angeschlossenem Wohnzimmer. Dabei bringt die smarte, ganzheitliche Aufteilung einige nennenswerte Vorteile mit. Sie haben beispielsweise deutlich mehr Platz und vereinen geschickt Kochen und Essen, Entspannung und Genuss, Gemütlichkeit und Geselligkeit. Um dennoch Struktur in einen offenen Wohnraum zu bringen, können Sie einzelne Zonen schaffen und so die Wohnfläche optisch voneinander trennen. Dazu bietet der neueste Trend in Sachen Bodenbelag die besten Voraussetzungen: Fliesen und Holzboden kombiniert verlegen. Holzboden mit Fliesen zu kombinieren, sorgt in Handumdrehen für eine individuelle Raumgestaltung und vereint die Pflegeleichtigkeit der Fliesen mit dem gemütlichen Look von Holz. Am besten gelingt dies mit unseren täuschend echten Holzoptikfliesen.

Entscheiden Sie sich dazu, Holzbodenoptik mit Fliesen zu kombinieren, sollten Sie einiges beachten. Wir von Fliesen-Kemmler verraten in diesem Beitrag, auf was Sie achten sollten und zeigen Ihnen, wie die Kombination am besten gelingt.

Holzboden mit Fliesen kombinieren: Darauf sollten Sie achten

Möchten Sie einen Holzboden mit Fliesen kombinieren, können Sie den Fliesen unter anderem Laminat, Echtholzparkett, Bodendielen oder Fliesen in Holzoptik an die Seite stellen. Jegliche Kombination ist geeignet für Küchen und Wohnbereiche, nihct jede hingegen für Bäder. Bedenken Sie immer, dass Holz bei hoher Feuchtigkeit aufquillt. Daher sollten Sie in Nassbereichen ausschließlich auf Boden- und Wandfliesen z.B. in Holzoptik zurückgreifen. In Wohnräumen hingegen ist es eine ausgezeichnete Wahl, Holzboden und Fliesen kombiniert zu verlegen, um einen hohen Wohnkomfort zu erzielen. Bevor Sie einen Holzboden mit Fliesen kombinieren, machen Sie sich mit der Beschaffenheit des Bodens vertraut. Dieser muss gleichsam für beide Materialien die richtigen Bedingungen schaffen. In jedem Fall ist eine ebene Fläche wichtig, die zudem trocken, schwingungsfrei und stabil sein sollte. Beachten Sie auch mögliche Stärkenunterschiede der einzelnen Materialien. Bereiten Sie den Untergrund entsprechend sorgsam vor. Wenn Sie einen Holzboden mit Fliesen kombinieren, entscheiden Sie sich im Vorfeld für die farbliche Gestaltung, die Verlegerichtung sowie das Verlegmuster. Hier stehen Ihnen unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Achten Sie bei der Kombination vor allem auf Harmonie zwischen den beiden Materialien – sowohl bei der Farbwahl als auch beim Verlegen. Tipp: Mit dem Kreuzverband erzielen Sie beim Holzboden mit Fliesen kombiniert eine ruhige Optik. In puncto Farbwirkung raten wir Ihnen, sich an der Farblehre zu orientieren. Im Farbkreis passen alle nebeneinanderstehenden Farben gut zueinander und harmonieren mit ihren feinen Nuancierungen, während sich gegenüberliegende Farben für die Gestaltung von Kontrasten eignen. Zudem passen warme Farben zu warmen Farben und kalte Farben zu kalten Farben. Möchten Sie Parkett zu Fliesen kombinieren, wird dieser verklebt oder schwimmend verlegt und kommt in beiden Varianten mit Fugen daher. Holz arbeitet auch nach dem Verlegen weiter. Damit der Belag keinen Schaden nimmt, müssen Sie sogenannte Dehnfugen auch zur Wand oder eben anderen Materialien wie Fliesen einkalkulieren. Spezielle Profile erleichtern Ihnen dabei die Arbeit. Wollen Sie Holzboden mit Fliesen kombinieren, dann arbeiten Sie mit einem Profil, beginnen Sie zuerst die Fliesen zu legen und arbeiten sich dann weiter bis zum Holzbelag vor.

Holzboden mit Fliesen kombinieren: Die Übergänge

Der wohl anspruchsvollste Teil beim Holzboden und Fliesen Kombinieren, ist es, die Übergänge zu schaffen. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Der fließende Übergang Mit einem fließenden Übergang sorgen Sie für eine harmonische Gesamtoptik, wenn Sie einen Holzboden mit Fliesen kombinieren. Dazu verlegen Sie erst den Holzboden und dann die Fliesen. Denken Sie an die Dehnungsfuge und halten Sie am Ende bis zu 7 mm Platz zum Fliesenbelag. Der klare Übergang Vor allem in quadratischen Räumen und großen Wohn-, Koch- und Essbereichen zeigen sich beim Holzboden mit Fliesen Kombinieren klare und deutlich herausgearbeitete Übergänge als die bessere Lösung. Durch die geraden Abschlüsse wird das Gesamtbild deutlich ruhiger. Es bietet sich an, zwischen Holzbelag und Fliesen eine Leiste zu setzen, die als optische Grenze fungiert.

Holzboden mit Fliesen kombinieren: Das passt zueinander

Stellt sich vor dem Holzboden mit Fliesen Kombinieren nur noch die Frage, welche Fliesen mit welchem Holzboden harmonieren. Nachfolgend haben wir Ihnen einige inspirierende Beispiele zusammengestellt. • Holzarten wie Eiche oder Esche kommen ideal mit cremefarbenen Fliesen zur Geltung und sorgen für eine dezente Eleganz, die auf Gemütlichkeit trifft. • Mögen Sie Kontraste, kombinieren Sie einen Holzboden in einem helleren Ton zu dunklen Fliesen. • Nussbaum oder Mahagoni zeigen ihre Qualität mit grauen Fliesen. In dem Fall verleihen Sie Ihren Räumlichkeiten einen Hauch Industriecharme.

Bei uns finden Sie zu Ihrem Holzboden die passende Fliese

Entdecken Sie bei uns das große und exklusive Sortiment an Bodenfliesen, die sich perfekt zu Holzböden kombinieren lassen. Wir führen zahlreiche Designs, Looks und Optiken, sodass Sie ganz nach Ihrem Geschmack die passende Fliese finden. Ob Feinsteinzeug, Steinzeug oder Naturstein, Holzboden mit Fliesen kombinieren funktioniert bei uns besonders gut. Gerne beraten unsere Fliesenexperten Sie dazu persönlich.

Diese Fliesen-Trendthemen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kantenschutz Schlüterschiene

Die neue Dimension der Gestaltung.

Eine Koje der Extravaganz gibt es in der Fliesen-Kemmler Ausstellung in Tübingen zu bestaunen. Unsere Trend-Fliese Irsina setzt einen tollen Akzent und wirkt unendlich modern.