energie sparen mit kemmler-fliesen

Bis zu 30 Prozent Energie sparen

Die Vorteile von Feinsteinzeug „& Co.‟

Schön. Ökologisch. Wohngesund. Fliesen haben viele Vorteile. Welche es genau sind, das erfahren Sie im Gespräch von Thomas Bialdyga, Geschäftsführer Kemmler in Weinsberg mit Werner Altmayer, dem Geschäftsführer der Europäischen Union der Fliesenfachverbände (EUF).

 

Herr Altmayer, wir beobachten einen ungebrochenen Trend zu Fliesen, die sich stark an natürlichen Oberflächen orientieren. Ein aktueller Mega-Trend sind dabei Fliesen in Holzoptik, wir bei Kemmler nennen sie gern auch „keramisches Holz“. Die Kunden sind begeistert von der einzigartigen Ausstrahlung. Die Hersteller bringen immer neue, immer authentischer aussehende Modelle heraus. Was meinen Sie als Experte: Ist vor allem die Ästhetik ausschlaggebend für diesen Erfolg?

Die Optik ist sicher ein ganz wichtiges Argument. Fliesen in Holzoptik besitzen an sich eine große Ausstrahlung. Zudem lassen moderne Herstellungsverfahren die Oberflächen immer natürlicher und dadurch noch schöner aussehen. Es gibt aber noch einen bedeutenden Aspekt: Fliesen sind fantastische Wärmeleiter und Wärmespeicher. In Kombination mit einer Fußbodenheizung können sie helfen, bis zu 30 Prozent Energie einzusparen. Das macht sie in der heutigen Zeit mit ihrem steigenden Umweltbewusstsein und dem Trend zur Niedrigenergiebauweise natürlich zusätzlich interessant.
 

Können Sie diesen Aspekt der Wärmeleitfähigkeit kurz erläutern?

Sehr gern. Bodenbeläge speichern und leiten Wärme unterschiedlich gut. Die Wärmeleitfähigkeit ist ein wichtiger Indikator dafür. Und der liegt bei Fliesen um ein Vielfaches höher als bei anderen Materialien, zum Beispiel fünfmal höher als bei einem handelsüblichen Parkett. Das bedeutet, dass sich die Strahlungswärme einer Fußbodenheizung durch Fliesen besonders gleichmäßig im ganzen Raum verteilen kann und so schon bei geringer Temperatur für ein sehr angenehmes Wohnklima sorgt. Fliesen haben also eine Art Kachelofen-Effekt.

 

Sie haben vorhin das Thema Ökologie angesprochen, und man liest tatsächlich immer wieder, Fliesen seien ein sehr ökologisches Material. Gibt es da noch andere Aspekte als den der Energie?

In der Tat. Ich spreche in diesem Zusammenhang gern von Wohngesundheit. Fliesen besitzen eine geschlossene, bei hohen Temperaturen gebrannte Oberfläche, dadurch gibt es keine Chance für allergene Stoffe, Hausstaub oder Milben, sich auf ihnen einzunisten. Dazu sind sie selbst emissionsarm, also frei von schädlichen Ausdünstungen. Das heißt: Ein Bodenbelag mit Fliesen hat keinerlei Auswirkungen auf die Atemluft und ist gesundheitlich völlig unbedenklich.

 

Außerdem lässt sich so eine geschlossene Oberfläche auch leicht reinigen, richtig?

Auch das ist ein Punkt, der entscheidend zur Wohngesundheit beiträgt. Man benötigt keine aggressiven Putzmittel. Bei leichten Verschmutzungen genügt oft Wasser, für die regelmäßige Reinigung gibt es speziell entwickelte Fliesenreiniger ohne schädliche Zusatzstoffe. Sicher hat Kemmler hier auch entsprechende Produkte im Sortiment.

 

Ja, das ist richtig, Herr Altmayer. Seit längerer Zeit setzen wir hier erfolgreich auf ein hochwertiges Reinigungssystem, welches wir als Kemmler-Marke anbieten.

Sehr gut. So schont man das Material und die eigene Gesundheit. Und das ist vielleicht der wichtigste Aspekt, der für Fliesen spricht.

 

Herr Altmayer, ich danke Ihnen für das interessante Gespräch.

mit holzoptikfliesen kann man energie sparen

"Fliesen sind fantastische Wärmeleiter und Wärmespeicher. In Kombination mit einer Fußbodenheizung können sie helfen, bis zu 30 Prozent Energie einzusparen. "

Werner Altmayer, Inhaber der Unternehmensberatung altmayermarketing und Geschäftsführer der EUF, Europäische Union der Fliesenfachverbände (www.eufgs.com).
Er entwickelte die Initiative www.gestalten-mit-keramik.eu und führte diese europaweit ein.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

graue Fliesen im großformat wohnzimmer-fliesen+

Fliesen-Neuheiten.

Die Welt der Fliesen steht nie still und liefert beständig neue Impulse für die eigenen vier Wände. Immer wieder wird etwas Neues geschaffen, neue Kreationen und Stile erblicken das Licht der Welt.
fischgrätverband fliesen

Verlegearten.

Beim Verlegen der Fliesen gibt es viele verschiedene Arten, wie man diese toll und individuell in Szene setzen kann. Das Muster und die Art der Fliese spielen bei der Wirkung des neuen Bodenbelags eine wichtige Rolle.
landhausstil mit holzoptikfliesen

Fliesen im Landhausstil.

Er ist wieder da: Nach Jahren einer eher kühlen und reduzierten Ästhetik erlebt der Landhausstil derzeit ein fulminantes Comeback.
holzoptik-fliesen wohnzimmer

Fliesen in Holzoptik.

Natürlich schön und dauerhaft wertvoll: Mit Fliesen in Holzoptik verlegen Sie das Beste aus zwei Welten. Das einzigartige Material verbindet die lebendige Ausstrahlung von Holz mit der Langlebigkeit von Fliesen.