wunderschöner wintergarten mit fliesen von kemmler

Fliesen für den Wintergarten.

Mehr Wohnqualität durch Fliesen im Wintergarten Wer einen Wintergarten sein Eigen nennt, kann sich glücklich schätzen. Selbst in den kalten Monaten des Jahres kann man sich dort aufhalten und die wärmenden Strahlen der Wintersonne genießen. Um dieses Plus an Wohnqualität nutzen zu können, sollten Hausbesitzer und Bauherren ihren Fokus auf den geeigneten Bodenbelag legen. Fliesen im Wintergarten sind hier die beste Wahl. Zum einen, weil Bodenfliesen im Wintergarten durch ihre große Bandbreite an Farbtönen und Dekors optisch überzeugen - sogar Fliesen in Holzoptik im Wintergarten sind mittlerweile möglich. Zum anderen lassen sich dadurch sämtliche Vorzüge des gläsernen Wohnzimmers ausschöpfen.  Vorteile von Fliesen im Wintergarten  Ein Wintergarten ist starken Temperaturschwankungen ausgesetzt. Selbst im Winter kann es dort bei ausreichender Sonneneinstrahlung sehr warm werden. Im Sommer hingegen kühlt der Fußboden nachts stark ab. Bodenfliesen im Wintergarten halten diesen thermischen Belastungen ohne weiteres stand. Doch das ist noch nicht alles: Die Fliesen sind in der Lage, die Wärme der Sonne tagsüber zu speichern, um sie abends abzugeben. Das sorgt selbst in der kalten Jahreszeit für ein angenehm warmes Raumklima im gläsernen Wohnzimmer.  Für Fliesen im Wintergarten sprechen darüber hinaus ihre lange Lebensdauer, sowie ihre Unempfindlichkeit gegenüber Beanspruchungen. Wer sich anstelle von Parkett für Fliesen in Holzoptik im Wintergarten entscheidet, kann auf aufwendige Reinigungsverfahren verzichten. Auch unter gestalterischen Aspekten überzeugen Fliesen im Wintergarten. So lässt sich damit eine auf die übrigen Wohnräume oder sogar auf die angrenzende Terrasse abgestimmte Optik realisieren.  Welche Fliesenarten gibt es und wie unterscheiden sie sich? Für die Gestaltung von Wohnräumen, Bädern, Terrassen - aber auch als Bodenfliesen im Wintergarten - sind heute Keramikfliesen am weitesten verbreitet. Hier unterscheidet man zwischen Grob- und Feinkeramik. Klinker, Terrakotta und Spaltplatten fallen in die Kategorie Grobkeramik, während Steingut-, Steinzeug- und Feinsteinzeug zur Feinkeramik zählen. Als Fliesen im Wintergarten kommen üblicherweise Produkte aus Feinkeramik zum Einsatz.  So können die eher weichen Steingutfliesen in entsprechend dicker Ausführung durchaus als Bodenfliesen im Wintergarten verwendet werden. Steinzeugfliesen bieten unglasiert eine höhere Rutschfestigkeit, glasiert sind sie leichter zu reinigen. Feinsteinzeugfliesen sind optimal für Fußböden geeignet, die stark beansprucht werden. Als Wintergarten Fliesen sind sie glasierte oder unglasiert erhältlich.  Welche Eigenschaften sollten Fliesen im Wintergarten haben? Wird der Wintergarten in der kalten Jahreszeit nicht beheizt, sollte man frostsichere Bodenfliesen im Wintergarten verlegen. Zudem sollte man sich vergewissern, dass die Fliesen starken Temperaturschwankungen trotzen und auch bei extremer Sonneneinstrahlung ihre Farbe behalten.  Die Fliesen im Wintergarten sollten sich daher leicht reinigen lassen und auf starke Beanspruchungen ausgelegt sein. Ein Beispiel für eine besonders robuste Fliese ist die Serie Envie mit der Rutschfestigkeitsklasse R10B dar. Welche Fliesen überzeugen im Wintergarten und welche nicht? Fliesen-Kemmler bietet eine große Bandbreite an Fliesen für jeden Wohn- und Einrichtungsstil, die gleichzeitig die hohen Anforderungen an diesen Wohnbereich erfüllen. So begeistert die Bodenfliese Murello aus unglasiertem Feinsteinzeug alle Fans von sachlichem Industriedesign.  Wer es etwas wärmer mag, entscheidet sich für Fliesen in Holzoptik. Im Wintergarten verbreiten zum Beispiel die Fliesen aus der Serie Tito eine gemütliche Atmosphäre. Als Bodenbelag für den Wintergarten scheiden prinzipiell alle Fliesen aus, die nicht explizit als Bodenfliesen gekennzeichnet sind. Aber auch Serien, die nicht als frostsicher gelten, sind als Wintergarten Fliesen ungeeignet. Im Zweifelsfall greift man besser auf Terrassenfliesen zurück.  Das sind die aktuellen Wintergarten Fliesen-Trends Besonders stark gefragt sind zurzeit Wintergarten Fliesen in Holzoptik. Zum Beispiel ist die Bodenfliese Traona kaum von echten Holzdielen zu unterscheiden.  Beton liegt im Architektur- und Designbereich nach wie vor im Trend - warum sollte es bei Bodenfliesen im Wintergarten also anders sein? Angesagte "Betonoptik mit Twist" bietet zum Beispiel die Fliesenserie Grosotto. Der mediterrane Look ist in den letzten Jahrzehnten mal mehr, mal weniger populär gewesen. Ganz verschwunden war er allerdings nie. Aktuell erleben die erdigen Farbtöne des Mittelmeerraums ein Comeback - wie diese Fliese aus der Serie Cavaria beweist.  Fliesen - im Wintergarten erste Wahl Wer sich dazu entschließt, sein Zuhause mit einem Wintergarten auszustatten, sollte nicht am falschen Ende sparen und sich für einen minderwertigen Bodenbelag entscheiden - ansonsten gehen Atmosphäre und Wohnqualität verloren. Fliesen im Wintergarten erfüllen sämtliche Ansprüche an Gestaltung, Langlebigkeit und Wohnkomfort. Ob Fliesen in Holzoptik oder urbaner Loft-Charakter: den individuellen Vorlieben sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Falls Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, sind die Experten von Niederlassungen in Baden-Württemberg und Bayern vorbei. 
schicke weiße bodenfliese

Die Fliese macht den Unterschied.

Ein wenig extravagant darf es schon sein? Da empfehlen wir Ihnen gern dieses außergewöhnliche Feinsteinzeug Solarino in vornehmem Weiß. Die elegante Oberfläche passt perfekt zu der schwarzen Glasfront der Küche aber auch zu Leder und Chrom – und verträgt in ihrer geradlinigen Schönheit auch ein paar ausgefallene Accessoires und kräftige Farbtupfer. Hier macht Kochen Spaß!  
marmor optik fliese im badezimmer

Neue Maßstäbe.

Unsere Marmoroptik Fliesen sind ein hochwertiges Feinsteinzeug mit umwerfendem Charme. Sie ergeben ein perfektes Abbild von echtem Carrara-Marmor, da sie eine natürliche Marmorierung mit zarten, grauen Aderungen auf einer elfenbeinweißen Oberfläche zeigen. Diese wundervollen Fliesen geben jedem Bad einen luxuriösen Touch. Sie haben eine ausgesprochen natürliche Wirkung und einen neutralen Farbton. Daher können sie gut mit anderen Dekoren in Natursteinoptik kombiniert werden. Suchen Sie hellen Travertin oder dunklen Basalt als Gegensatz zu den attraktiven Marmoroptik Fliesen aus. Rustikale Badmöbel aus Holz und reinweiße Badkeramik entfalten im Spiel mit den interessanten Marmorierungen der schicken Fliesen eine einzigartige Wirkung. Marmoroptik Fliesen – frappierende Wirkung für den Raum Die seidig schimmernde, glänzende Oberfläche der Marmoroptik Fliesen reflektiert das Licht und lässt dadurch den Raum heller und größer wirken. Beim Betreten des Zimmers werden Sie von einer Fülle an Licht empfangen, die sich positiv auf ihre mentale Stimmung auswirkt. Durch den geschickten Einsatz von Spiegeln, Beleuchtungselementen und transparenten Wänden kann dieser Effekt noch gesteigert werden. Anstelle von kleinen Spots könnten Sie mit großflächigen Leuchten arbeiten. Spiegel, die einander gegenüber angeordnet sind, öffnen die Perspektive ins Unendliche. Sorgen Sie bei aller Leichtigkeit auch für stabilisierende Punkte. Das können klare Linien am Boden durch beige dunkle Fliesen, eine massive Waschbeckensäule oder dunkle Kontraste in den Möbeln sein. Zu den Marmoroptik Fliesen passen die Farben Grau, Braun und Ocker ausgezeichnet. Tolle Gebrauchseigenschaften für langlebigen Genuss Die eleganten Marmoroptik Fliesen sind unempfindlich, pflegeleicht und langlebig. Das Feinsteinzeug hat eine hohe Abriebklasse, die auch bei intensivem Gebrauch noch lange ein perfektes Erscheinungsbild gewährleistet. Seine feinporige Oberfläche lässt sich sehr gut reinigen. Sie ist widerstandsfähig gegen Keime und anhaftenden Schmutz. Sollten sich doch einmal Ablagerungen gebildet haben, dürfen Sie die Fliesen gerne kräftig scheuern und mit Spezialreiniger behandeln. Echter Marmor würde dies schnell übel nehmen und mit bleibenden Flecken und blinden Stellen reagieren. Täuschend echt – von natürlichem Stein kaum zu unterscheiden Die detaillierte Gestaltung der Marmoradern und typischen Farbverläufe lässt die modernen Marmoroptik Fliesen kaum von einem echten Stein unterscheiden. Das luxuriöse Format und die kalibrierten Kanten sorgen zusätzlich für ein dezentes, schmales Fugenbild wie bei originalem Naturstein. Die Muster sind sehr abwechslungsreich gehalten, sodass sich kaum ein Bild wiederholt. Mit den Fliesen können Sie Bad, Küche oder Wohnräume ansprechend gestalten. Verlegen Sie die Fliesen am Boden, um ein mediterranes Flair zu erzeugen. Ziehen Sie im Bad den Marmorspiegel an den Wänden und an der Wanne hoch. In der Dusche können die Fliesen ebenerdig direkt aus dem Raum in die Kabine übergehen. Mit modernen Abflusslösungen wird eine Duschwanne entbehrlich. Marmoroptik Fliesen – auch für Küche und Wohnräume bestens geeignet Verwenden Sie die wundervollen Fliesen für Ihre Küche, um den Boden oder die Wand hinter Arbeitsfläche und Herd zu verblenden. Zu Marmor würde eine Arbeitsplatte aus grauem Schiefer oder dunkler Eiche perfekt passen. Farbige Akzente setzen Sie mit roten, grünen oder gelben Fronten. Die natürlich wirkenden Fliesen geben Wohnräumen ein edles Aussehen. Sie können über einer Fliesen in Holzoptik mit den Marmorfliesen, um eine interessante Spannung zwischen den gegensätzlichen Materialien aufzubauen. Sie wünschen weitere Inspirationen und Informationen zu Marmoroptik Fliesen? Vereinbaren Sie einfach einen Filiale. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!
Moderne Küche in schwarz-weiß

Gut, besser, Gutsküche.

Historisches Ambiente mit Pfiff? Wie man aus einem Altbau ein neues Zuhause macht, sehen Sie hier in schönsten Farben und Formen wie Fliesen im Schachbrett-Mix. Das wirkt natürlich, wohnlich und warm, wie ein Apfelkuchen, der frisch aus dem Ofen kommt – und auf diesem Boden am liebsten gleich im Stehen gegessen wird.  
Küche im New England Style

Küche im New England Style.

So lässig elegant, als käme Jackie Kennedy gleich um die Ecke – auch das können Landhausküchen sein. Heller Steinboden, Granit, ein Holztisch mit Marmorplatte, und man fühlt sich wie im schicken Nordosten der USA. Schönes Detail: die Wandfliese mit Facettenschliff, hier natürlich in Weiß. Sie macht aus jedem Raum das ultimative Schmuckstück.  
Strembo von Fliesen-Kemmler bei Referenz Brucker

Luxus trifft Leichtigkeit.

Monochrom gleich monoton? Wir finden ein Bad in nur einer Farbstimmung vor allem edel und elegant. Klassische Muster verbinden sich mit modernen Materialien. Wände wie Sand, der Boden in Holzoptik und die hochwertige Dekoration im Stil des Art déco vermitteln Harmonie pur. Manchmal reicht ein Ton, um ein Kunstwerk zu erschaffen. Wir beraten Sie gern.
blaue Fliese Kemmler

Blaue Stunde im Bad.

Für alle, die es romantisch lieben, haben wir eine gute Nachricht: Volldekore mit floralen Mustern und Blüten sind stark im Kommen – und machen dabei selbst harte Männer schwach, vorausgesetzt, sie kommen in so coolen Farben daher. Der fotorealistische Druck zieht alle Blicke auf sich. Das tiefe Blau findet sich in korrespondierenden Wand- und Bodenfliesen wieder. Und auch der Waschtisch präsentiert sich Ton in Ton, während die hellgraue Kontrastfliese dem Raum die nötige Leichtigkeit verleiht. Nachmachen empfohlen.  

Wohlfühlbad

mit XL-Fliesen

große Fliesen im Badezimmer Referenz Hartmann

Ein Traum in Grau.

Steintöne sind einer der großen Trends im aktuellen Einrichtungsdesign. Woran das liegt, sieht man gleich. Natürliches Grau strahlt große Ruhe und Gelassenheit aus. Seine feine Struktur verleiht ihm eine dezente Lebendigkeit und zeitgemäße Eleganz. Das hochwertige Feinsteinzeug lässt sich vielseitig kombinieren: Holz und kräftigere Farben harmonieren mit Grau; und ein wenig „grün‟ ist es auch, denn viele graue Fliesen verfügen über einen hohen Anteil an Recyclingmaterial und sind mehrfach ökozertifiziert.  
Badewanne mit Fliesen befliest

Fliesen für die Badewanne.

Moderne und individuelle Bäder leben vor allem von den Ideen der Bauherren. Abseits standardisierter und überall zu findender Lösungen für das Wohlfühlbad gibt es auch die besonderen Möglichkeiten, das Badezimmer nach ganz eigenen Vorstellungen zu gestalten. So ist beispielsweise eine geflieste Badewanne immer individuell und erlaubt unterschiedlichste Varianten der Gestaltung. Wie Sie eine Badewanne fliesen können, was Sie dazu benötigen und wie der Raum rund um die Wanne komfortabel und schön mit Fliesen gestaltet werden kann, zeigen wir Ihnen in dieser Fliesen-Inspiration. Dabei schlagen wir unterschiedliche Lösungen vor, lassen aber immer auch den Freiraum für Ihre ganz persönliche Idee. Badewanne fliesen - Warum? Badewannen aus Stahlblech mit Emaillebeschichtung, Kunststoffbadewannen oder die älteren Modelle aus emailliertem Guss sind Standardlösungen, wie sie in den meisten Badezimmern zu finden sind. Die Vorteile für diese Modelle liegen auf der Hand und finden sich in der einfachen Beschaffung genauso wie in den traditionellen Gewohnheiten oder auch in der vergleichsweise einfachen Montage. Aber bereits nach kürzerer oder manchmal auch nach längerer Zeit der Nutzung zeigen sich auch die Nachteile. Badewannen aus Metall leiten die Wärme schnell ab, sodass das Badewasser schneller auskühlt. Das verhält sich bei Kunststoffbadewannen aus Acryl zwar etwas anders, aber auch hier zeigen sich nach einem gewissen Nutzungszeitraum die bekannten Probleme. Sowohl Kunststoffoberflächen als auch Emaille-Beschichtungen sind empfindlich für Kratzer und bei emaillierten Stahlwannen platzt nach einem kleinen Ungeschick schnell auch einmal Emaille ab. In der Folge kommt es zu hässlichen Rostflecken und das Erscheinungsbild der Wanne leidet enorm. Eine innen fachmännisch geflieste Badewanne kennt solche Sorgen nicht und zeigt sich auch nach Jahren intensiver Nutzung noch in ihrer ursprünglichen Schönheit. Darüber hinaus bietet das Badewannen Fliesen eine Vielzahl ganz individueller Gestaltungsmöglichkeiten, wie sie eine Wanne von der Stange nicht kennt. Nicht zu unterschätzen sind die hygienischen Vorteile. Innen geflieste Badewannen sind deutlich unempfindlicher gegen Verschmutzungen, lassen sich schnell und einfach reinigen und behalten auch nach Jahren ihre eigentliche Farbgebung. Kein Vergilben, kein Rost, keine verkratzten Oberflächen. Das gilt übrigens auch für eingeflieste Wannen, bei denen die Optik hervorragend auf die restliche Badezimmergestaltung abgestimmt werden kann. Badewanne fliesen, so geht das Das Einfliesen einer Badewanne lässt sich je nach Form und Größe relativ einfach gestalten. Voraussetzungen und Fliesenkleber und die ausgesuchten Fliesen angebracht werden. Soll die Badewanne auch innen gefliest sein, empfehlen wir als Grundform die Wedi-Badewannenform, die aus demselben Material besteht wie die bekannten Wedi-Bauplatten. Die geflieste Badewanne lässt sich in rechteckigen Formen am einfachsten gestalten, hier können nahezu alle Formen und Größen von Wand- oder Bodenfliesen eingesetzt werden. Wer eine runde Badewanne fliesen will, greift bevorzugt auf Mosaik-Fliesen zurück, da sich diese auch in Rundungen relativ einfach anpassen und verarbeiten lassen. Wichtig ist in jedem Fall die perfekte Abdichtung innen und außen, damit eine absolute Dichtigkeit gewährleistet ist. Vieles ist mit Fliesen möglich Die geflieste Badewanne erlaubt viele Gestaltungsvarianten. So können Sie mit großformatigen oder kleinformatigen, glänzenden, matten, einfarbigen, mehrfarbigen Fliesen die Badewanne fliesen und zum Beispiel sogar ein Fliesenmuster an beliebiger Stelle einarbeiten. Auch die Wahl der passenden Fugenbreite bleibt Ihnen überlassen, wobei Sie die Fugen jedoch nicht zu schmal einplanen sollten. Bei der eingefliesten Badewanne können Sie außen Schrägen und Ausbuchtungen einarbeiten, die es ermöglichen, dass Sie ohne Umstände noch näher an die Wanne herantreten können. Auch Stufen sind möglich, was das Ein- und Aussteigen erleichtert. Zusätzliche Ideen ergeben sich immer um die Wanne herum. Zusätzliche Ablagen lassen sich genauso individuell gestalten wie Verkleidungen für Sanitärrohre oder andere Installationen. Die Wahl der richtigen Fliese Eine geflieste Badewanne ist vielleicht nicht für die Ewigkeit gemacht, doch aber für einen sehr langen Zeitraum. Entsprechend gründliche Gedanken sollten Sie sich bei der Auswahl der richtigen Badfliesen machen. Vom Grundsatz her können Sie mit jeder Fliesensorte eine Badewanne fliesen. Keramikfliesen und Feinsteinzeugfliesen eignen sich natürlich vom Material her besser als Steingutfliesen, sind aber meist etwas kostenintensiver. Die Oberfläche sollte nicht zu rau aber dennoch auch unter Wasser möglichst rutschhemmend sein. Sehr poröse Fliesen eignen sich weniger, da sich hier schnell auch Keime ansiedeln können. Diese Gefahr besteht bei glasierten Fliesen kaum. Bei der Auswahl der Farben achten Sie darauf, dass die Fliesen innen und außen gut zum gesamten Badezimmer passen. Dabei kann die geflieste Badewanne innen eine andere Farbe haben als außen. Auch der Einsatz unterschiedlicher Farben, beispielsweise im regelmäßigen Wechsel, ist möglich. Jedoch sollten Sie sowohl bei der Farbwahl als auch beim Fugenmuster darauf achten, dass die Gesamtwirkung nicht zu unruhig wird. Unsere Experten beraten Sie online und in unseren Filialen gern dazu, wie Sie eine geflieste Badewanne gestalten können und was Sie konkret dafür brauchen. Jetzt sind Ihre Ideen gefragt, wenn Sie Ihre Badewanne fliesen und damit einzigartige Gestaltungswünsche umsetzen wollen.
Fliese aus Feinsteinzeug sieht aus wie echte Mauer

Vollendet verblendet.

Was Verliebte schon immer gewusst haben, wird hier glasklar: Verblendung kann großartig sein, besonders, wenn es sich dabei um so wunderbar attraktive Natursteinriemchen handelt, die rund um den Kamin alle Blicke auf sich ziehen. Rau, ursprünglich, fast wild – und dadurch ganz nebenbei perfekter Kontrast zur hochglänzenden Bodenfliese im Großformat.  
Holzoptik-fliese täuschend echt

Warm eingehüllt.

Sanftes Beige und ausgeprägte Steinstrukturen lassen Fliesen in jedem Raum wunderbar warm und wohnlich wirken. Kombiniert man sie wie hier mit Holz, macht das Feuer an und legt die Beine hoch, fühlt man sich fast wie im Chalet: weit weg vom Alltag, ganz nah bei sich selbst. Klingt entspannt, ist es auch. Wir beraten Sie gern.  
marmor-oberfläche bei Outdoor-fliese von Kemmler

Pool-Schönheit.

Gut auszusehen, ist dieser Fliese nicht genug. Um am Beckenrand eine noch bessere Figur zu machen, überzeugt sie mit einer Trittsicherheit, die jede Pool-Party standhält und natürlich auch in Bad- oder Duschbereich festen Halt garantiert. Ihrer schönen Natursteinoptik tut das keinen Abbruch – und als attraktives Format liegt sie in Sachen Ästhetik ohnehin ganz weit vorn.  

Fliesen-Inspiration für die Villa von Fliesen Kemmler

Ob Badezimmer, Küche oder Wohnbereich, Fliesen sind beliebt für die Verkleidung von Böden und Wänden. Dies liegt nicht zuletzt an den schier unendlichen Möglichkeiten, die Fliesen zu bieten haben. Villen stehen im Allgemeinen für Wohnen in gehobenem Ambiente. Fliesen für die Villa unterstreichen diesen Anspruch und bieten sich für die individuelle Gestaltung einer Villa an.