Weitere Kategorien

spinner

Filter

0
0
0
0
Art
Badfliesen Zementfliesen
badfliesen an der Wand gemustert
Badfliesen Zementfliesen
badfliesen an der Wand gemustert
Badfliesen Zementfliesen
badfliesen an der Wand gemustert

Badfliesen

spinner
Art
Weitere Produkte anzeigen

Badfliesen für den individuellen Geschmack

Badfliesen gehören einfach dazu. Schon seit Jahrhunderten dürfen Wandfliesen und Bodenfliesen weder im Bad noch in der Küche fehlen. Warum? Sie machen das Wohnen einfacher. So schützen Fliesen die dahinterliegenden Wände und Böden gerade im Bad vor Feuchtigkeit. Eine Schimmelbildung wird dadurch verhindert. Trotz verschiedener Modeerscheinungen werden im Badezimmer Fliesen an Wand und Boden verlegt. Aber auch die Optik und das Design spielen eine bedeutende Rolle. Gerade wenn es um die Auswahl der richtigen Badfliese für Ihr Traumbad geht. Die Gestaltung des Badezimmers als Wohlfühloase ist heutzutage für viele Menschen ein essenzieller Bestandteil der Hauseinrichtung. Aus diesem Grund bietet Fliesen-Kemmler Ihnen eine große Auswahl und ein umfangreiches Sortiment an Badfliesen, die Sie in verschiedenen Farben, Stilen und Musterungen erwerben können. Sie haben die Wahl.

Welche Badfliesen gibt es?

Bodenfliesen Bad

Bodenfliesen im Bad müssen natürlich besonderen Herausforderungen standhalten. Im Grunde geht es bei Fliesen im Bad rein funktional um

  • Wasserresistenz
  • Belastbarkeit
  • Pflegeleichtigkeit
  • Rutschfestigkeit

Sie schützen durch ihre wasserabweisenden Oberflächen vor Schimmelbildung, indem sie das Eindringen von Wasser und Feuchte verhindern. Die Belastbarkeit ergibt sich aus der Örtlichkeit. Im Badezimmer finden sich neben (leichteren) Kommoden und kleinen Tischen auch oftmals eine Waschmaschine. Eine immer wieder definierte Größe sind Abriebgruppen (auch: Beanspruchungsklasse) der Bodenfliesen. Diese legen den Grad der Belastbarkeit fest.

Abriebgruppen

Fliesen der Abriebgruppe 1 sind am wenigsten belastbar und sollten mithin ohne Schuhe betreten werden; auch bieten sich diese für wenig beanspruchte Bereiche an. Ein Beispiel wäre die Gästetoilette.

Fliesen der Abriebgruppe 2 sind gegenüber Kratzern unempfindlicher. Gelegentliches Schuhetragen macht noch nichts aus; Bodenfliesen für Küchen, Treppen oder Terrassen sollten daher in höheren Beanspruchungsklassen gekauft werden.

Fliesen der Abriebgruppe 3. In Räumen, die häufiger auch mal mit Schuhen begangen werden, aber sich nicht unmittelbar in Eingangsbereichen befinden, empfiehlt sich diese Beanspruchungsklasse. Beachten sollte man hier aber eine prinzipielle Eignung für den Außenbereich, um wirklich sicher zu gehen.

Fliesen der Abriebgruppe 4 sind verschleißfest und kratzresistent und eignen sich mithin für alle Bereiche, die stark strapaziert werden, sprich: Treppen und Flure.

Ein weiterer Punkt ist die Pflegeleichtigkeit. Wasser und Wasserablagerungen, Kalkrückstände, Spuren von Seife, Haare und Shampoo und anderes mehr bilden nach nur wenigen Tagen ein sehr unangenehmes Schmutzkonglomerat. Auch aggressivere Reinigungsmittel müssen hier dann angewandt werden, zudem sind Kalkentferner wie Essig oder Zitronensäure haushaltsübliche Mittel.

Viele Natursteinfliesen scheiden hier aufgrund der mangelnden Säureresistenz als Bodenfliesen aus. Gängig sind hier Keramikfliesen aus Steinzeug oder Feinsteinzeug.

Steinzeug-Fliesen

Steinzeugfliesen gehören in den Bereich der Feinkeramik. Sie sind frostresistent und nehmen bis zu 3 % des Eigengewichts an Wasser auf – d.h. sie können sowohl im Innen- als auch Außenbereich eingesetzt werden. Gegenüber Steingutfliesen sind Sie widerstandsfähiger und finden als Bodenfliesen und Wandfliesen Verwendung. Typischerweise gibt es glasierte und unglasierte Steinzeugfliesen. Unglasierte Fliesen haben den Vorteil verbesserter Rutschfestigkeit, glasierte Varianten sind leichter zu pflegen.

Feinsteinzeugfliesen

Bodenfliesen aus Feinsteinzeug sind die mit Abstand verbreitete Version von Badfliesen. Anders als Steinzeugfliesen ist die Wasseraufnahmefähigkeit noch einmal verbessert. Mit einer Wasseraufnahmebereitschaft von weniger als 0,5 % gehört sie in dieser Hinsicht zu besten am Markt verfügbaren Fliesen, weshalb sie als Bodenfliesen im Badezimmer wie gemacht sind. Aufgrund der hohen Widerstandsfähigkeit findet man Feinsteinzeugfliesen auch in öffentlichen Bereichen.

Wir von Kemmler bieten hier glasierte und unglasierte Lösungen. Und das Gute daran: Beide Varianten erweisen sich als rutschfester Untergrund. Was heißt das aber genau?

Rutschfestigkeit von Fliesen? Sicher im Badezimmer

Sind Sie im Hallenbad barfuß unterwegs gewesen? Bestimmt schon. Und dabei ist Ihnen aufgefallen, dass Sie auch ohne Schuhe oder Badeschlappen einen guten Fußkontakt mit den Fliesen haben. Die Rutschfestigkeit verleiht Ihnen also trotz der Nässe Sicherheit.

Trittsicherheit bei Badfliesen

Auch im privaten Bereich können rutschfeste Fliesen sinnvoll sein, um Ausrutschern, Stürzen und Unfällen vorzubeugen. Die Skala der Rutschfestigkeitsklassen reicht von R 9 bis R 13. Finden Sie zudem Kategorisierungen in A, B oder C, können Sie die Fliesen auch in Nassbereichen wie Duschen verwenden. Was bedeuten die einzelnen Rutschfestigkeitsklassen bei Bodenfliesen aber genau?

  • Rutschfestigkeitsklassen R9 und R10 bieten eine durchschnittliche Rutschhemmung
  • Rutschfestigkeitsklassen ab R11 bis R13 bieten einen zunehmend sicheren Tritt

Die Kategorisierung A-B-C

  • A ist für gelegentlich nass werdende Bereiche
  • B ist etwa für Duschräume nötig
  • C ist für Fliesen, die dauerhaft unter Wasser sind

Vorteile von Bodenfliesen im Bad

Außerdem bieten Bodenfliesen im Bad aufgrund ihrer wärmeleitenden Eigenschaften einen besonderen Vorteil im Vergleich zu anderen Bodenbelägen. Damit lassen Sie sich perfekt mit Wand- und Fußbodenheizung kombinieren und sorgen gerade im Winter für wohlig warme Füße und ein gemütliches Raumklima.

Barrierefreie Dusche

Zudem können Sie auf die Themen nachhaltige Bausanierung durch Bodenfliesen setzen. Barrierefreie Duschen mit rutschfesten und eben verlegten Fliesen werten das Badezimmer auf und machen den Bereich älteren oder auch eingeschränkten Menschen zugänglich. Sollten Sie über eine Renovierung nachdenken, empfiehlt sich daher eine altersgerechte Umgestaltung in ein barrierefreies Bad.

Mosaik als perfekte Badfliese

Wandfliesen Bad

Die wohl beliebtesten Fliesen für Ihr Badezimmer, gerade für den Duschbereich oder als Akzent rund um die Sanitäranlagen, sind Mosaikfliesen. Sie ergeben zusammengelegt ein harmonisches Bild aus vielen kleinen, einzelnen Miniaturfliesen. Doch keine Angst, Sie müssen die Mosaike dabei nicht alle in mühevoller Kleinstarbeit Stück für Stück einzeln fliesen. Denn diese sind mit einem speziellen Netz ausgestattet und lassen sich damit genauso unproblematisch verlegen wie ihre großen Pendants. Egal ob zur optischen Betonung von Abschnitten oder zum Abgrenzen von bestimmten Bereichen. Unsere Mosaikfliesen (auch etwa aus Glas) bieten Ihnen in unterschiedlichen Designs vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade auch für kleine Bäder oder Gäste-WCs sind sie gut geeignet.

Besonders edel und exklusiv ist zum Beispiel unsere Murello-Serie aus rektifiziertem Feinsteinzeug. Die matte Murello gibt es in den verschiedensten Farben, Formen und Mustern in den Formaten 15 x 44 cm und 30 x 30 cm. Mit ihrer Optik und ihrem Look erinnern sie in allen Farbtönen, von Beige über Braun bis zu Grau, an Beton und bildet mit den charakteristischen Streifen harmonische Farbverläufe.

Einen eher klassischen Look bietet unsere Uta. Ihr Material ist ebenfalls unglasiertes Feinsteinzeug und ihre Oberfläche ist matt. Es gibt sie in einer Größe von 30 x 30 cm und ist in unterschiedlichen grauen, schwarzen und weißen Tönen online und in unseren Filialen erhältlich. Mit unserer Spirano holen Sie sich hingegen echten Stein in Ihr Zuhause. Auch sie gibt es in den Farben Beige, Braun und Grau und in verschiedenen Größen. Damit bietet sie Ihnen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Traumbad. Ein Kauf lohnt sich. Die Fliesenwelt von Kemmler lässt hier praktisch keine Wünsche offen! 

Tipp: Setzen Sie in Ihrem Bad Akzente mit Mosaiken. Mosaikfliesen können nicht nur als Wandfliesen, sondern auch als Bodenfliesen eingesetzt werden. Sie sind ein Hingucker zu klassischem weiß matt oder glänzend. Wir bieten unterschiedliche Designs von zahlreichen Herstellern.

Zahlreiche Vorteile von Badfliesen

Verlegen Sie in Ihrem Badezimmer Wandfliesen. Denn dann genießen Sie die zahlreichen Vorzüge, die ein Fliesenbelag mit sich bringt. Sie schützen Ihre Wände und Böden vor Feuchtigkeit und Schimmel. Doch nicht nur in praktischen Dingen bieten Ihnen unsere Badezimmerfliesen viele Vorteile. Auch in Sachen Design sind sie ein unschlagbares Element für die Gestaltung des Badezimmers. Von zeitlos klassischem Design mit Fliesen in Schwarzweiß bis hin zu bunten Fliesen, wie beispielsweise in an das Meer erinnerndem Blau. Oder verspielt mit floralen Blumendekor bieten unser Online-Shop sowie unsere Fliesenausstellung für jeden die richtigen Fliesen. Modern wird es auch mit unseren Holzoptik-Fliesen. Die Holzoptik verleiht sogar überall dort ihr modernes, natürliches Flair, wo Holz sonst nur schwer eingesetzt werden kann. Das Material verbindet die Pflegeleichtigkeit der Fliesen mit der modernen Holzoptik. Das Badezimmer als Ort der Erholung - Lassen Sie sich einfach in unseren Fliesenwelten inspirieren. 

Darüber hinaus sind unsere Badezimmerfliesen für die Wand pflegeleicht und widerstandsfähig. Dies ist gerade im Bad, welches ein hygienischer und sauberer Raum sein soll, besonders wichtig. Meist genügt es, die Badfliesen mit einem feuchten Tuch und etwas Reiniger abzuwaschen. Wir empfehlen Ihnen hierzu unseren hochwertigen Bad- und Sanitärreiniger, der Ihnen die Arbeit erheblich erleichtert.

Ein weiterer Vorteil bietet der neue Trend, XXL-Fliesen. Mit diesen Wandfliesen lässt sich beispielsweise in Duschen eine nahezu fugenlose Wand gestalten. Diese Oberfläche ist dann natürlich auch pflegeleichter. Allgemein erfreuen sich großformatige Fliesen einer immer größeren Beliebtheit. Große Fliesen im Bad sind gerade auch als Bodenfliese stark im Trend. Durch ihr geringes Fugenbild sind sie nicht nur für große Bäder geeignet.

Lassen Sie sich von uns kompetent beraten

Sie haben noch keine genaue Vorstellung davon, welche Badezimmer Fliesen für Ihr neues Bad Sie sich wünschen? Sie wissen nicht, welcher Stil zu Ihnen passt und Sie haben keine Idee, wie Ihr Badezimmer aussehen soll? Dann nutzen Sie unseren Online-Fliesenberater. Beantworten Sie uns einige Fragen rund um die Themen Stil und Design und wir sagen Ihnen, welcher Fliesentyp Sie sind. Alternativ können Sie gerne auch einen Termin bei Fliesen Kemmler in einer unserer Fliesenausstellungen vereinbaren und sich in Sachen Badfliesen kompetent von uns beraten lassen. Wir finden die passende Fliese für Sie.Tipps erhalten Sie auch in unserem Themenratgeber.

So lassen beispielsweise große Badfliesen ein kleines Badezimmer optisch größer wirken. Umgekehrt erzeugen kleine Fliesen eine gemütliche Atmosphäre im Raum. Schauen Sie doch mal bei unseren Projekten vorbei und holen Sie sich moderne Badfliesen Ideen zur Bad Gestaltung. Oder lassen Sie sich von dem tollen Angebot an Fliesen für das Badezimmer bei Fliesen-Kemmler inspirieren und setzen Sie mit Ihren Lieblings-Badfliesen ein Highlight. Denn schließlich ist das Badezimmer ein besonderer Ort in Ihrem Haus. Bestellen Sie sich einfach online die gewünschten Fliesen als Muster oder besuchen Sie uns in einer unserer Fliesenausstellungen.

FAQ

Welche Fliesen für das Bad?

Fliesen haben gerade im Bad grundsätzlich eine funktionale Bedeutung. Sie sollen an Badewannen, Waschbecken und Duschen Wasser abweisen, um einer Schimmelbildung durch direkte (Wasserstrahl und -Spritzer) oder indirekte Einwirkung (Kondensation) zu verhindern. Grundsätzlich sind bei Badfliesen Wandfliesen und Bodenfliesen zu unterscheiden. Heute bedienen Fliesen-Materialien aus Feinsteinzeug, Naturstein oder Steingut auch Bedürfnisse nach ästhetischem Komfort, Repräsentation und Wohlbefinden.

Was kostet das Verlegen von Fliesen?

Der Verkauf von Badfliesen erfolgt in Mengen pro Quadratmeter. Günstige Badfliesen für Boden und Wand sind schon unterhalb von 10 Euro zu haben, doch legen Sie Wert auf hohe Qualität und auch Design, sollten es schon zwischen 20 bis 60 Euro pro Quadratmeter sein. 

Marktüblich sind bei Verlegearbeiten Preise von 40 bis 50 Euro für die Stunde. Bei verwinkelten Räumlichkeiten, ungünstigem Schnitt und Altbauten kann der Stundenpreis auch bis zu 60 Euro betragen.

Wie hält man Badfliesen sauber?

Grundsätzlich sind in kurzfristigen Abständen das Fegen und Säubern mit Schaufel und Besen oder Staubsaugen ein probates Mittel. Zu beachten ist, dass die eigentlichen Problemherde Staub, Kalkablagerungen, Wasserflecken und auch Seifenreste darstellen, da sie sich im Zusammenspiel oftmals als hartnäckiger Schmutz erweisen. 

Unser Feinsteinzeugreiniger leistet hier beste Dienste. Einfach handwarmes Wasser mit unserem Feinsteinzeugreiniger mischen, den Bereich abwischen und anschließend mit einem Mikrofasertuch trocknen. Grundsätzlich sollten Sie aber immer konkrete Pflegehinweise beachten, da etwa Natursteinfliesen für chemischen Substanzen durchaus empfindlich sind.

Eine präventive Rolle können hier Keramikversiegelungen und Nanoversiegelungen einnehmen. Versiegelte Duschen, Waschbecken und Badewannen lassen Wasser besser abperlen und garantieren damit einen selbstreinigenden Effekt. Seifenreste, Kalkablagerungen, Haarspray oder ausgelaufene Lotionen lassen sich vielfach einfacher entfernen.

Welche Formate für Badfliesen?

Eine Normung oder Standardisierung gibt es nicht. D.h. Sie können nach Vorliebe und Geschmack wählen und ihr Bad entsprechend ausstatten. Querformatige Badfliesen sorgen anders als die gängigen quadratischen Fliesen für eine höhere Dynamik und Klarheit, wirken mithin weniger bieder und einfallslos. Sehr schlanke Vertreter, die sich horizontal und stabähnlich in die Wand einfügen; sehr verbreitet sind heute aber großformatige Lösungen mit Längen von bis zu 1 Meter.

Modulformate bei Badfliesen sorgen für eine visuelle Struktur im Bad. Indem flächenweise unterschiedliche Größen verlegt werden, können Sie auch ohne Interieur Bereiche visuell strukturieren.