Verlegearten

für musterhafte Fliesenböden

Beim Verlegen der Fliesen gibt es viele verschiedene Arten, wie man diese toll und individuell in Szene setzen kann. Das Muster und die Art der Fliese spielen bei der Wirkung des neuen Bodenbelags eine wichtige Rolle, sie verändert nämlich je nach Verlegung den schlussendlichen Effekt des Raumes. Ob Römische Verband, Kreuzfuge oder Wilder Verband – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir haben für Sie einige Verlegemuster für Fliesen zusammengestellt:

Kreuzverband

Geradlinig & zeitlos

Die Fliesen werden immer bündig zueinander verlegt, so dass die Ecken der Fliesen mit den Ecken der anderen Fliesen ein Kreuz bilden. Ein zeitloser Evergreen, bei dem ein geradliniges, puristisches Gesamtbild entsteht

Viertelverband

Lebendige Wirkung

Bei einem Viertelverband werden die Fliesen versetzt angeordnet, das heißt, von Reihe zu Reihe werden die Fliesen um ein Viertel ihrer Länge versetzt. Hauptsächlich bei rechteckigen Fliesen ist dieses Muster beliebt. Eine lebendige Wirkung entsteht und setzt dabei jeden Raum toll in Szene.

Wilder Verband

Auffälliger Hingucker

Bei jeder Fliesenreihe wird mit einem unterschiedlichen Abstand begonnen, so wird mit einem abgeschnittenen Fliesenstück am Ende der Reihe wiederum in der zweiten Reihe weitergemacht – dies wird in jeder Reihe so fortgesetzt. Diese Verlegeart ist ein auffälliger Hingucker für jeden Wohnstil. Kleiner Tipp: Wenn sich die Fugenfarbe von den Fliesen abhebt, wird das Fugenbild besonders effektvoll hervorgehoben.

Römischer Verband

Beliebtes Verlegemuster

Fischgrätverband

Einzigartig & individuell

Eine Fliese liegt mit der kurzen Seite an der langen Seite der anderen Fliese. Immer wiederholend ineinander verschachtelt entsteht ein tolles Fischgrätmuster, welches sehr modern wirkt und sich in nahezu allen Wohnumgebungen anpasst.

Hexagonverband

Spannendes Gesamtbild

Die sechseckigen Fliesen werden nebeneinander verschachtelt verlegt. Durch dieses spannende Format der Fliese entsteht ein einzigartiges Gesamtbild in Wabenform. Wow, was für ein einzigartiges Ambiente inklusive Augenschmaus.


Haben Sie noch Fragen zu Verlegearten bei Fliesen? Dann sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen Ihnen unsere Fliesen-Experten weiter. Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin, hier können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Fliesen im Landhausstil.

Weiter zum Thema
Er ist wieder da: Nach Jahren einer eher kühlen und reduzierten Ästhetik erlebt der Landhausstil derzeit ein fulminantes Comeback.

Fliesen-Trends 2017.

Mehr dazu
Auf der Cersaie im italienischen Bologna werden jedes Jahr die angesagtesten Fliesen-Trends präsentiert.

Fliesen in Holzoptik.

Mehr erfahren
Fliesen in Holz-Optik sind eine wunderbare Imitation von Parkett oder Holzböden. Keramisches Holz ist ein einzigartiges Material, welches die lebendige Ausstrahlung von Holz mit der Langlebigkeit von Fliesen verbindet

Mosaik-Fliesen.

Jetzt entdecken
Schon die Sumerer kannten Mosaik. Vor mehr als 5 000 Jahren verzierten sie ihre Wände mit farbigen Plättchen aus Ton.