Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Trend-Talk

Ein Gespräch mit dem italienischen Fliesen-Experten Vittorio Borelli

Am Rande der Fliesenmesse Cersaie traf Dr. Marc Kemmler Vittorio Borelli, den Verbandspräsidenten der Confindustria Ceramica und Geschäftsführer des Fliesenherstellers Fincibec S.p.a. Ein Gespräch über die wichtigsten Trends.

 

Wir waren mit unserem Team in Bologna. Wo befinden sich denn die ältesten und berühmtesten Fliesen in Ihrer Heimatstadt?

Die tollsten Fliesen in Bologna gibt es natürlich auf der Cersaie, aber darüber hinaus hat die Stadt viele Mosaike aus heimischen, farbigen Mineralien zu bieten. Die historische Altstadt ist beispielsweise aus hochwertigen Tonerden und Natursteinen erbaut, für die unsere Umgebung bekannt ist und wo sich bereits viele Produktionsstätten angesiedelt haben.

 

Sie sind nicht nur Präsident der italienischen Confindustria Ceramica, sondern zeichnen auch zum zweiten Mal für die Messe Cersaie mit verantwortlich. Was sind Ihrer Meinung nach die international wichtigsten Trends?

Seit mehreren Jahren sind das die Größen. Wir haben mehr denn je Formate von ganz kleinen Mosaik-Fliesen bis hin zu ganz großen Fliesen ab 80 x 80 Zentimeter. Außerdem produzieren wir mit neuen Materialien und Verfahren immer größere und dünnere Fliesen, die sich leichter verlegen lassen und weniger Oberflächenspannung haben. Architekten in aller Welt statten heute öffentliche Gebäude gern mit großen Fliesen aus. Durch das Feinsteinzeug und die 3D-Technologie gibt es auch hier immer mehr Dekore und Anwendungen für den Außenbereich.

 

Outdoor ist auch bei uns der neue Trend. Unsere Kunden fragen mich oft: Überleben italienische Fliesen die frostigen deutschen Winter?

Selbstverständlich. Wir haben zwar keinen strengen Winter wie in Deutschland, aber auch viele Außenflächen, wofür sich Fliesen besonders eignen. Seit einigen Jahren boomt der Trend der 20 mm starken Fliesen, speziell für den Outdoor-Bereich.

 

Ein sehr populärer Trend sind auch Holz-Optiken, nicht nur privat, sondern auch für Büros oder Restaurants. Waren Sie überrascht, dass Kunden Fliesen mit Holz-Optik so gut annehmen?

Allerdings. Sobald wir die Produktion gestartet hatten, lief der Verkauf enorm gut ...

 

Lesen Sie den kompletten Artikel mit zahlreichen Bildern in unserem KM-Magazin No. 2!

> Hier kostenlos und unverbindlich bestellen

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Fliesen-Neuheiten.

Mehr erfahren
Die Welt der Fliesen steht nie still und liefert beständig neue Impulse für die eigenen vier Wände. Immer wieder wird etwas Neues geschaffen, neue Kreationen und Stile erblicken das Licht der Welt.

In-Fliesen für die Wand.

Mehr sehen
Ob Betonoptik, Blumenmuster oder übergroßes XL-Format: Mit ihren vielfältigen und pflegeleichten Oberflächen gelten Fliesen in Räumen mit hohen hygienischen Anforderungen, wie Küche und Bad, seit jeher als Wandbelag Nummer 1.

Fliesen im Landhausstil.

Weiter zum Thema
Er ist wieder da: Nach Jahren einer eher kühlen und reduzierten Ästhetik erlebt der Landhausstil derzeit ein fulminantes Comeback.

Das richtige Fliesenformat.

Mehr sehen
Dass Fliesenbeläge eine deutlich prägende farbliche Wirkung auf Räume haben, ist einleuchtend. Daneben spielen aber auch die Fliesenformate eine wichtige Rolle. Man kann gerade durch die Auswahl eines passenden Fliesenformats die optische Wirkung eines Raumes nachhaltig beeinflussen. Nicht alle Räume wurden in idealen Proportionen gebaut.