loader
Schlüter Schiene Edelstahl gebürstet im badezimmer von fliesen-kemmler kunde hartmann
+
große begehbare dusche mit ablaufrinne referenz hartmann bei fliesen-kemmler tübingen

Wohlfühlbad

mit XL-Fliesen

große Fliesen im Badezimmer Referenz Hartmann
+
graue große Fliesen im Badezimmer Fliesen Kemmler Referenz Hartmann
+
große begehbare dusche mit ablaufrinne referenz hartmann bei fliesen-kemmler tübingen

Wohlfühlbad

mit XL-Fliesen

große Fliesen im Badezimmer Referenz Hartmann
+
graue große Fliesen im Badezimmer Fliesen Kemmler Referenz Hartmann
+

Wohlfühlbad mit XL-Fliesen

Familie Hartmann in Tübingen

Als Inhaber der Zimmerei Thomas Hartmann in Tübingen sind diese zufriedenen Fliesen-Kemmler-Kunden mit den neuesten Trends rund um Bauen und Einrichten bestens vertraut. Letztes Jahr hat die Familie ihr neues Haus in der Universitätsstadt bezogen. Die Inspiration für die Fliesen hatte sich Bauherrin Heike Hartmann zunächst in verschiedenen Einrichtungsmagazinen geholt, bevor sie auf eine Empfehlung durch ihren Fachpartner Füger GmbH  Sanitär-, Heizung- und Fliesenlegerbetrieb  in die Tübinger Fliesen-Kemmler-Ausstellung kam und dort in einer Ausstellungskoje schnell ihre neue Traumfliese Irsina entdeckte.

Betonoptik-Fliese Irsina

Irsina ist eine Betonoptik-Fliese mit minimalistischem Look-and-feel. Die seidenmatte Oberfläche lässt das durchgefärbte Feinsteinzeug angenehm weich und wohnlich wirken. Durch den neutralen Farbton und das dezente Vintage-Flair verbreitet die Fliese genau die zeitlose Ausstrahlung, die sich die Kundin für ihr neues, klassisch modernes Zuhause gewünscht hat. Familie Hartmann entschied sich nach eingehender Beratung für ein besonders großzügiges XL-Format. „Die großformatigen Fliesen sind eine feine Sache“, sagt die Kundin dann auch glücklich, „weil man fast keine Fugen sieht.“ Der homogene Gesamteindruck war ihr wichtig, gerade weil die Fliese, neben Bad und Gästebad, auch im Speiseraum des Neubaus verlegt wurde.

XL-Verlegung mit Gefühl

Die Verlegung von XL-Fliesen erfordert besonderes Know-how, weiß Fliesen-Kemmler-Beraterin Desirée Schneider, die den Kunden über das ganze Projekt kompetent betreut hat. „Außerdem ist es wichtig, das richtige Werkzeug zu haben“, ergänzt Jürgen Füger. Sein Fliesenleger-Fachbetrieb ist schon seit mehreren Jahren erfolgreich auf XL-Verlegungen spezialisiert. Die großformatigen Fliesen im Haus Hartmann habe das Team daher „mit viel Leidenschaft“ verlegt, bekräftigt der Geschäftsführer. Alle Vorbereitungsarbeiten konnten dabei zeitsparend im Außenhof des Neubaus durchgeführt werden, während im Haus der Estrich fachmännisch nivelliert, abgedichtet, grundiert und die Fußbodenheizung verlegt wurde. Angeleitet hat das Team Jürgen Füger und sein Sohn Patrick. Allein beim Tragen der XL-Fliesen waren insgesamt sechs Personen im Einsatz.

Buttering-Floating-Verfahren

Der hohe Aufwand hat sich gelohnt: „Das Ergebnis sieht einfach toll aus“, sagt die strahlende Kundin beim Blick in ihr Bad. In nur drei Wochen waren sämtliche Fliesen verlegt – und das trotz der aufwendigen Verlegung im so genannten Buttering-Floating-Verfahren. Bei dieser speziell für XL-Fliesen empfohlenen Verlegemethode wird der Dünnbettmörtel gleichzeitig auf den Untergrund und die Fliese aufgebracht, um eine möglichst hohlraumfreie und dadurch optimal haftende Klebstoffschicht zu erhalten. Die Fliesenspezialisten von Kemmler und Fliesenleger Füger haben dafür die passenden Zubehörprodukte zusammengestellt, darunter den geeigneten Multiflexkleber und farblich abgestimmtes Fugenmaterial. Für die bodenebene Dusche kam ein praktisches Gefälleprofil zum Einsatz. Und nicht zuletzt wurden im neuen Wohlfühlbad der Familie als ästhetischer Kantenschutz hochwertige Schlüter-Schienen verbaut.

Große Fliesen
Desiree Schneider

"XL-Fliesen liegen im Trend, weil sie großzügig und modern wirken. Perfekt für dieses Projekt."

Desiree Schneider
Beraterin Fliesen-Kemmler Tübingen, Telefon 07071/151-389

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Traumbad mit XL Fliesen Referenz Tübingen Kemmler

Traumbad in XL.

Das Bad dieser Kundin aus Tübingen lässt wenig Wünsche offen. Weiterlesen...