<>
fliesen öffentlicher bereich
referenzobjekt fliesen kemmler
fliesen öffentlicher bereich
fliesen-kemmler kunde
fliesen im öffentlichen bereich
referenzobjekt fliesen kemmler
fliesen öffentlicher bereich
fliesen-kemmler kunde

Fliesen im Kloster Siessen Bad Saulgau

Das Kloster Siessen blickt auf eine lange Tradition zurück. Seine Gründung datiert ins 13. Jahrhundert. Und vielleicht ist es den Schwestern gerade deshalb so wichtig, ein modernes, weltoffenes Haus zu führen. Als das neue Klostercafé geplant wurde, waren sich jedenfalls alle einig, dass in der historischen Kulisse ein zeitgemäßes Ambiente entstehen sollte. Die passenden Fliesen dafür fand der ausführende Fliesenlegermeister Gerhard Ullmann aus Bad Saulgau bei Fliesen-Kemmler in Balingen.

Stätte der Begegnung

Leises Lachen, Tassen klappern, Milchschaum knistert im Glas: Das Klostercafé Siessen ist gut besucht. „Man fühlt sich gleich wohl in den wunderschön gestalteten Räumlichkeiten“, sagt ein Gast über das im Sommer 2016 eröffnete Lokal. Für die Schwestern und die Betreiberfamilie ein schönes Kompliment, das sie gern weitergeben. Eine „Stätte der Begegnung und Gastfreundschaft“ sollte das Café werden und die besondere Atmosphäre mit ihrer Mischung aus schlichtem Design und jahrhundertealten Backsteinmauern trägt entscheidend dazu bei. Auch die Fliesen wurden danach ausgewählt, traditionelle und moderne Elemente zu vereinen.
 

Hochwertige Feinsteinzeugfliese

Fliesenlegermeister Gerhard Ullmann kam gemeinsam mit dem Bauleiter und einer Schwester des Klosters zu Fliesen-Kemmler nach Balingen. Der Fliesenleger ist langjähriger Kunde dort und hat in Fliesen-Berater Gabriel Rigutto einen kompetenten Partner. Rigutto erkundigt sich eingehend nach den Wünschen seiner Kunden: Neben dem passenden Stil soll die Fliese vor allem unempfindlich und für den öffentlichen Bereich geeignet sein. Der Berater hat sofort Prato im Sinn, eine hochwertige Feinsteinzeugfliese, deren wolkig strukturierte Oberfläche an Terracotta erinnert, dabei jedoch den neutralen, modernen Farbton von Kalksandstein aufweist.
 

Rundweg gelungenes Konzept

„Diese Fliese ist genau die Richtige“, bestätigt die Schwester die schnelle Entscheidung für Prato dann auch im Café, „sie passt super zum Ambiente.“ 300 qm hat die Fliesen Ullmann GmbH verarbeitet. Das ging problemlos. „Von der Bestellung bis zum Verlegen gab es nichts auszusetzen“, lobt der Fliesenlegermeister in typisch schwäbischer Manier. Das Kloster und sein Architekt sind sehr zufrieden mit der Arbeit, auch Kemmler-Experte Rigutto habe erstklassig beraten. Die Fliesen fügen sich wie gewünscht in das Café mit seinem offenen Mauerwerk und den im Kloster selbst geschreinerten Tischen, Fenstern und Türen ein. Alles in allem ein rundweg gelungenes Konzept.

Finden auch Sie die passende Fliese für Ihr Projekt jetzt in der Fliesen-Kemmler-Ausstellung in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Sie.

fliesen kemmler mitarbeiter

"Bei der Beratung hatte ich sofort Prato im Sinn. Eine tolle Fliese. Auch die Kunden waren gleich überzeugt."

Gabriel Rigutto
Fachverkäufer, Fliesen-Kemmler Balingen, Telefon: 07433 / 992 - 1137

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Seehotel Wieseler Kemmler Kunde

Seehotel Wiesler****.

Malerisch liegt das Seehotel Wiesler im Hochschwarzwald zwischen verschneiten Tannen am Ufer des Titisees.
großformatige fliese mit kalibrierten kanten von kemmler fliesenhandel

Hotel und Restaurant Schloss Weitenburg.

Seit 1720 residiert die Familie von Rassler auf dem malerisch zwischen Tübingen und Horb gelegenen Schloss Weitenburg hoch über dem Neckartal.
schöne betonoptikfliese

Hotel Campo Renningen.

Relaxed, ganz entspannt: So sollen sich die Gäste im neuen 4-Sterne-Hotel Campo in Renningen fühlen. Der zeitlos moderne Neubau ist auf einem ehemaligem Militärgelände bei Stuttgart entstanden.
Stadtresidenz Donaueschingen

Stadtresidenz Donaueschingen.

Noch hämmert und bohrt es viel auf der Baustelle, doch nach und nach ziehen die Mieter ein und es kommt Leben in die Stadtresidenz Donaueschingen.