<>
graue Großformatige Bodenfliese
Bodenfliesen im Sanitärbereich
Bodenfliese Trittsicher
graue Bodenfliesen
60 x 60 Bodenfliese in grau
Bodenfliesen im Sanitärbereich
Bodenfliese Trittsicher
graue Bodenfliesen

Fliesen bei der ES&P Steuerberatung

Moderne Architektur mit Fliesen

Ein kleines Großprojekt war für alle Beteiligten der Neubau der Steuerberatung ES&P in Loßburg –und das nicht nur wegen des umgebauten Raums.

Ein kleines Großprojekt war für alle Beteiligten der Neubau der Steuerberatung ES&P in Loßburg –und das nicht nur wegen des umgebauten Raums. Denn neben den Partnern um Gründer Günther Egelhof und Architekt Matthias Schneider von Kiefer Architektur aus Rohrdorf waren bei diesem Projekt gleich drei Kemmler-Filialen mit von der Partie: Pforzheim Nord als betreuende Niederlassung und die beiden Standorte Böblingen und Tübingen mit ihren großen, modernen Fliesenausstellungen. Viel Koordinationsaufwand also, doch alles hat reibungslos funktioniert.



Klare Linie, ausdrucksvolle Struktur

Von den 500 qm Bürofläche der neuen Kanzlei sind 240 qm mit Fliesen verlegt. Dass das so sein soll, stand für den Architekten schnell fest: „Kaum ein Material“, sagt Schneider, „passt so gut zu klassisch moderner Architektur, wie wir sie hier verwirklicht haben.“  Die gesamte Innenausstattung präsentiert sich geradlinig und zeitgemäß mit viel Weiß, Glas und höhenverstellbaren Tischen in den Büros. Denn genauso wichtig wie der hochwertige Look ist den Bauherren eine gute und gesunde Arbeitsatmosphäre. Die Fliese sollte daher ästhetisch und natürlich sein. Im Kemmler Flagship-Store Böblingen hat sich Architekt Matthias Schneider ausführlich beraten lassen und Muster mitgenommen. Die Entscheidung fiel dann schnell auf Salaparuta, ein Feinsteinzeug mit naturgetreuer Oberfläche, ausdrucksvollen Quarzadern und lebendiger Struktur. „Die Optik ist top, freut sich Partner Matthias Egelhof von ES&P. „Alle, die reinkommen, finden sie toll.“ Das ist gut, denn immerhin werden Eingangsbereich, Flur, Küche, Büro- und Sanitärräume der Kanzlei mit Salaparuta verlegt.



Kaum Fugen zu sehen

Um auf den großen Flächen ein möglichst elegantes Verlegebild zu erzielen, empfiehlt der Architekt ein Großformat von 60 x 60 cm, so dass wenig Fugen zu sehen sind. Sauber und professionell verlegt wurde das Ganze von einem Fliesenleger-Fachbetrieb - für Steuerberater Günther Egelhof, der selbst aus einer Handwerkerfamilie stammt, ein ganz wichtiger Punkt. Und auch die Kemmler-Niederlassung Pforzheim Nord mit Dietmar Kohn als Abteilungsleiter Fliese hat ihren Job gut gemacht. „Von der direkten Betreuung vor Ort haben wir sehr profitiert“, sagt Egelhof. „Die Beratung war exzellent und das Kemmler-Team auch nach der Verlegung immer ansprechbar. Alles lief freundlich und termingerecht. Besser kann es nicht sein.“
 


Zeitlos und nachhaltig

Mit dem Ergebnis sind dann auch alle „total zufrieden“, so Egelhof weiter. Seit dem Umzug im Dezember 2014 haben er und sein Team schon viele Komplimente bekommen für das durch und durch moderne Ambiente, in dem sich Beschäftigte und Klienten gleichermaßen wohlfühlen. Die großformatige Fliese mit der täuschend echten Natursteinoptik liegt dabei voll im Trend – und ist zugleich zeitlos genug, um die 1986 gegründete Kanzlei auch die nächsten 30 Jahre begleiten zu können. Schon dadurch ist Salaparuta für ES&P eine nachhaltige Entscheidung, was ökologisch nebenbei genauso gilt. Die Fliese wurde für ihren hohen Recyclinganteil mehrfach umweltzertfiziert und sorgt damit auch bei diesem Kemmler-Kunden für ein rundum gutes Gefühl.


Sie suchen noch schöne Fliesen für Büro & Co.? Dann werden Sie ein zufriedener Kemmler-Kunde. Gern überzeugen wir Sie von unserer Beratungskompetenz in Ihrer Fliesenausstellung vor Ort.

Mitarbeiter Fliesen-Kemmler

"Um auf den großen Flächen ein möglichst elegantes Verlegebild zu erzielen, empfohlen wir dem Kunden ein Großformat, so dass wenig Fugen zu sehen sind."

Dietmar Kohn
Abteilungsleiter Fliesen-Kemmler Pforzheim-Nord, Telefon: 07231 / 5859 -150

Diese Fliesen-Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Bodenfliese Natursteinoptik

Natur pur von Boden bis Wand.

Aus einem 70er-Jahre-Haus ein modernes, offenes Wohnkonzept zu machen: Diesen Traum hat sich eine Familie aus Bayern verwirklicht – und mit viel Eigenleistung ein Zuhause geschaffen, dem man das Baujahr nicht mehr ansehen kann.
Steurebüro ES&P

ES&P Steuerberatung.

Ein kleines Großprojekt war für alle Beteiligten der Neubau der Steuerberatung ES&P in Loßburg –und das nicht nur wegen des umgebauten Raums.
 wohnen wie am mittelmeer

Feinsteinzeug vs. Naturstein.

Hier erfahren Sie die Vorteile von Fliesen gegenüber Naturstein.
warmer fliesenboden mit kemmler

Endlich warme Füße.

Elektrische Fliesentemperierung mit Kemmler Warm Floor. Hier erfahren Sie mehr.