Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Schluss mit Schmutz: Kemmler Intensivreiniger IR 1

Fliesen gehören zu den Boden- und Wandbelägen, die stärksten Beanspruchungen standhalten. Deshalb werden sie auch gerne in Bereichen mit starker und massiver Beanspruchung verlegt. Leider bringt diese Art von Beanspruchung auch häufig eine ganze Menge Schmutz mit sich. Und den will man irgendwann mal wieder loswerden - und zwar auf möglichst effiziente und mühelose Weise, mit dennoch schonender Wirkung. Hier kommt der Kemmler Intensivreiniger IR 1 zum Einsatz.


Ein Reiniger für fast alle soliden Untergründe

Keramikfliesen, Steinzeug und Feinsteinzeug in allen erdenklichen Ausführungen sind Einsatzfelder für den IR 1. Auch unglasierte Keramik,  Naturstein und sogar Marmor und Ziegeltonplatten sind für den Intensivreiniger IR 1 kein Problem - er kommt mit all diesen Untergründen spielend zurecht. Daneben auch noch mit Cotto-Platten und sogar einer Vielzahl von Kunststoffbelägen. Die Untergründe werden vom Reiniger dabei auch geschont.
Und das alles selbstverständlich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Hier gibt es keinerlei Einschränkungen. Wo immer Sie ihren Fliesenbelag haben - der IR 1 wirkt zuverlässig und nachhaltig.
Wie die meisten Produkte dieser Art sollten Sie den Reiniger aber nicht bei Temperaturen unterhalb von  5 °C und nicht bei großer Sommerhitze und Temperaturen über 25 °C anwenden. Extreme Temperaturen können das Reinigungsergebnis beeinträchtigen.

Hinweis: Polierter Marmor und polierter Kalkstein wird durch die Verwendung von Kemmler IR 1 bei hoher Konzentration z. B. Verdünnung 1:2 nach langer Einwirkzeit matt. Machen Sie deshalb eine Probe an einer unauffälligen Stelle.

 

  • für Keramikfliesen, Steinzeug und Feinsteinzeug sowie Naturstein geegnet
  • für den Innen- und Außenbereich
  • entfernt Schmutz, Ablagerungen, Algen und Moos
  • angenehmes Dufterlebnis
  • kurze Einwirkzeit, einfache Handhabung
  • ökonomisch und ökologisch

Kein Schmutz widersteht diesem Reiniger

Wenn es richtig schmutzig geworden ist, wenn Algen und Moos die Fliesen verunzieren, die Fugen abgenutzt wirken, wenn Polymergrundierungen Ablagerungen gebildet haben, oder alte Wachsschichten den Fliesenbelag verunzieren: dann ist die Zeit für den Einsatz des IR 1 gekommen. Egal was sich auf Ihren Fliesen alles abgelagert hat - der IR 1 entfernt es zuverlässig und mühelos in kürzester Zeit. Selbst den Schmutz eines ganzen Sommers bewältigt der Fliesenreiniger selbst im Außenbereich spielend - in einem einzelnen Arbeitsgang und innerhalb von nur wenigen Minuten Einwirkzeit.

Spielend leichte Anwendung

Bei der Entwicklung des Produkts wurde das Augenmerk darauf gerichtet, dass es sich ganz einfach anwenden lässt. Auftragen, 10 - 15 Minuten einwirken lassen, scheuern und mit viel klarem Wasser nachspülen. Damit haben sich all Ihre Schmutzprobleme in Nichts aufgelöst - egal wie groß sie zuvor waren. Und sogar ihre Fliesenfugen werden nach der Reinigung sogar noch deutlich aufgefrischt. Sie haben noch Fragen? Hier können Sie einen Beratungstermin vereinbaren.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kalkflecken auf Fliesen entfernen.

Jetzt entdecken
Wer in einem Gebiet mit besonders hartem Wasser wohnt, kennt das Problem: Kalkflecken überall. Im Bad sind sie besonders hartnäckig, weil sich der Kalk dort mit Fettsäuren und Seife verbindet.

Reinigungsmittel für Fliesen.

Mehr erfahren
Wie alle Oberflächen im Haushalt müssen auch Fliesen regelmäßig gereinigt werden. Schmutz und Fett sollen von den Fliesen gründlich entfernt werden, die Fugen dürfen dabei nicht angegriffen werden.

Fliesen mit HT-Veredelung.

Mehr sehen
Von der Natur abzuschauen, und nachzubauen, was sich die Pflanzen durch die Photosynthese zu Eigen gemacht haben war ein bahnbrechendes technisches Meisterstück

Für gute Verbindungen: Silikon.

Weiter zum Thema
Ohne Silikon - geht es nicht. Ganz besonders nicht im Bad und beim Fliesenspiegel in der Küche. Silikone sind eines der unverzichtbaren Hilfsmittel beim Fliesenverlegen. Allerdings ist Silikon nicht gleich Silikon.