Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Fliesen ohne Beschädigung entfernen: So geht's

Um einen alten Fliesenbelag wieder instand zu setzen, müssen Fliesen nicht unbedingt entfernt werden - eine Erneuerung funktioniert auch problemlos über ein Fliese-auf-Fliese-System. In manchen Fällen möchte man seine alten Fliesen aber entfernen - und dabei möglichst wenig beschädigen. Wie sich das am besten bewerkstelligen lässt, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.


Schäden beim Entfernen

Fliesenkleber ist dafür gemacht, Fliesen sehr gut festzuhalten. Beim Entfernen von Fliesen sorgt genau das dann aber für Probleme. Ein grobes Abschlagen der Fliesen sorgt in der Regel für einen Riss in der Fliese, zusätzlich können (und werden unweigerlich) bei keramischen Fliesen Abplatzunen und Beschädigungen am Rand auftreten.


Unterscheiden muss man auch zwischen Wand- und Bodenfliesen. In der Regel sind Bodenfliesen oft noch schwieriger zu entfernen, als ein Fliesenbelag an der Wand. Für ein Entfernen der Bodenfliesen, ohne sie dabei zu beschädigen, benötigen Sie in jedem Fall viel Geschick, ein gerüttelt Maß an Erfahrung und vor allem das richtige Werkzeug.


Entfernung selbst gemacht

Grundsätzlich muss vor dem Entfernen einer Fliese immer die Fugenmasse eingeschnitten werden - am besten wird sie aber vollständig entfernt. Mit einem Fugenschneider kann die Fliese dann vorsichtig vom Kleberbett gelöst werden. Nötig sind dafür Geduld, eine sanfte Hand und etwas Geschicklichkeit. In vielen Fällen gelingt das Fliesen entfernen so aber recht gut, wenn man das richtige Werkzeug und etwas Sorgfalt walten lässt.

 

  • Fugenmasse einschneiden
  • Fliese vorsichtig vom Kleberbett lösen
     

Fazit

Sollten Sie größere Fliesenbeläge ohne Beschädigungen ablösen wollen, wenden Sie sich am besten an einen Fachmann. Unsere Experten stehen Ihnen dazu auch noch gerne mit Rat und Tat zur Seite – vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihr Problem lösen können. Wir beraten Sie in unseren Filialen gerne.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Fliesen in Natursteinoptik.

Weiter zum Thema
Als Feinsteinzeug überzeugen Fliesen in Naturstein-Optik nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional.

Steingut, Steinzeug oder Feinsteinzeug.

Jetzt entdecken
Was ist der Unterschied. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die verschiedenen Fliesenarten.

Terrassenplatten aus Feinsteinzeug.

Mehr erfahren
Terrassenplatten aus Feinsteinzeug sind echte Allround-Talente mit vielen Vorteilen. So sind sie nicht nur frost- und witterungsbeständig, sondern auch besonders leicht zu reinigen und trittsicher.

Neuer Glanz für Bad und WC.

Mehr sehen
Fliesen in täuschend echter Marmoroptik. Hier erfahren Sie mehr über Natursteinoptikfliesen.